Passat VW Reifenwechsel

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

moin

nimmst einfach n schlitzschraubenzieher und hebelst die dinger ab.

dann gehen die stahlfelgen problemlos drauf.

das sind sogenannte zentrierringe, wenn deine nabe ( also der metallring wo die draufsitzen ) kleiner als das mittelloch von deinen felgen ist, will der TÜV die da drauf sehen, damit das rad gleich bei montage richtig zentriert wird.

wer sich mit technik n bisschen auskennt weiss, dass die dinger eigentlich unnötig sind ( wer seine räder richtig ansetzt und die schrauben überkreuz erst an- und dann festzieht zentriert seine räder auch- und wenn die radschrauben oder -muttern richtig fest sind ist da auch keine chance dass die räder nicht richtig zentriert sitzen.

kleiner tip:

keramikpaste auf die gewinde der radschrauben, dann lassen sie sich leichter reindrehen und später wieder lösen, auch zwischen bremsscheibe ( oder trommel ) und felge mit nem pinsel ne schicht keramikpaste- dann können die nicht festfressen ( VW hat das problem nicht so, aber ford und BMW mini ( aus eigener erfahrung ) und bestimmt noch n paar mehr- also schaden tuts nicht.

KEINE kupferpaste nehmen- die scheiben werden heiss, die kupferpaste kann dann erst richtig festbacken.

wenn dir so n zentrierring kaputtgeht beim abhebeln ist das auch keine grosse tragik- vier stück kosten bei ebay keine 10,- euro, kannst du in jedem gebräuchlichen durchmesser bestellen.

hoffe geholfen zu haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von godelik
09.06.2013, 03:06

danke für den stern...

0

Also ich lese hier in den bisherigen Antworten viel wahres und es gibt aber auch einige Begriffsverwirrungen. Deswegen nochmal kurz und prägnant:

Es gibt Distanzscheiben und Zentrierringe. Dein rotes etwas ist ein Zentrierring der unbedingt nötig ist wenn die Nabenbohrung der Felge größer ist als die Nabe am Auto. Damit wird sichergestellt, dass das Rad wirklich zentrisch auf der Nabe sitz - nicht etwa durch die Radschrauben wie vielfach (aber fälschlich) angenommen wird.

Vorsichtig abziehen bzw runterpopeln, sauberwischen und zusammen mit den Alufelgen aufheben, denn ohne diese Ringe kannst du deine Alus nicht fahren!!! Sollte dennoch mal einer kaputt gehen, kann man die aber beim Reifenhädler nachkaufen.

Bzgl. der Radschrauben mußt du genau kucken wegen dem Bund (gängig sind Kugelbund, Kegelbund) und wegen der Länge. Wie schon geschrieben mußt du dir eventuell einen Satz Radscrauben für die Winterräder extra zulegen. Das läßt sich aber aus der Ferne nicht so einfach klären. Auch hier hilft der Reifenhändler weiter (meist deutlich preiswerter als der freundliche VAG Partner ;- ) )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Alufelgen haben, um sie vielseitiger verwenden zu können, ein größeres Mittelloch. Das wird durch Distanzringe ausgeglichen.Somit ist das Rad wieder zentriert. Diese Ring müssen jetzt vorsichtig entfernt werden, reinigen und gut aufheben. Sie werden für die Alufelgen wieder benötigt.

Nunkönnen dieStahlfelgen montiert werden. Aber nicht die Radbolzen der Aluräder verwenden. Die haben in der Regel einen anderen Kegel. Sie werden denn beschädigt und halten bei den Aluräderndann nicht. Im Autohaus bekommst du die.

Ich hoffe mit meiner Antwort dir geholfen zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scheint eine Zusatzauflage für die Alufelgen zu sein, so wie es aussieht sind die nur draufgesteckt. Versuch mal, gaaaanz vorsichtig mit einem breiten Schraubenzieher am äußeren Rand in die "Ritze" zwischen eigentlicher Auflage und Zusatzauflage zu kommen, dann müsstest du sie leicht abnehmen können. Aber wie gesagt, ganz vorsichtig, das scheint mir nach den Bildern nämlich ein Kunststoff zu sein, nicht dass der einen Riss bekommt oder sogar abbricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19michi98
30.10.2012, 11:14

Ich glaube es ist Plastik :D hab ich schon versuch da kommt man nicht drunter zu kommen, blos da ist keine ritze bzw. da kommst du nicht rein :/ danke trodzdem

0

den distanzring ziehst du vorsichtig ab und setzt ihn wieder ein, wenn die SR wieder montiert werden, die WR montierts du ohne die distanzringe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaub das sind deine Distanzscheiben, google mal danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19michi98
30.10.2012, 11:17

hab grad bei google bilder gefungen die genau so aussehen DANKE :D

0

Was möchtest Du wissen?