Passat B8?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hmm mit über 1.6 Tonnen eher zum cruisen und Autobahn fahren geeignet, auf dem Papier hat er zumindest geradeaus ganz gute Werte wobei ich unter 8 Liter bei 100km für ein Märchen halte, unter 10 werden es bei dem nicht sein eher 11-12. Er braucht keine 6 Sekunden von 0-100, hat 350 NM, Allradantrieb oder zumindest das was VW einen als solchen verkaufen will und ist bei 250 abgeregelt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schmidt1999
07.02.2016, 14:27

Der eine Diesel-Motor hat 240 PS und 500Nm......der mit 280 PS hat, wie du schon sagtest 350Nm und ist ein Benziner....welchen von den beiden würdest du nehmen wenn es auf die Sportlichkeit ankommt?.....mir kommt es überhaupt nich auf den Verbrauch an....Danke!

0
Kommentar von Schmidt1999
08.02.2016, 02:19

Danke!.....ich weiß dass der Passat nicht gerade der leichteste ist.....ich suche aber ein Familienauto mit dem ich auch mal etwas schneller unterwegs sein kann und mit dem man Spaß hat.....da halte ich den Passat Variant mit den 280 PS genau für richtig.....ich habe jetzt den 2010er Touareg und der ist mir einfach zu träge in der Beschleunigung....obwohl er für ein 2 Tonnen-Auto wirklich erstaunlich schnell von 0 auf 100 kommt......

0

Ja ist er. Ein Blick auf die VW Seite bringt Klarheit.

Kenne 2 Leute die einen Fahren :) sind beide sehr zufrieden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schmidt1999
06.02.2016, 23:23

Danke ersteinmal!

Das er im Konfigurator ist habe ich auch schon gesehen, aber im Internet findet man keine Videos oder Infos über den Motor.....ist der Motor sehr sportlich oder eher träge in der Beschleunigung?

0
Kommentar von cookietoeeaatt
07.02.2016, 17:24

Der geht sehr sehr gut. Ist der Motor aus dem Golf R. Nur der R hat 20 PS mehr aber der geht genau so gut.

0

Was möchtest Du wissen?