Pass in den USA verloren und morgen früh wieder nach Hause Fliegen?

6 Antworten

Na ja, was macht man schon, wenn man im Ausland seinen Pass verloren hat? Man wendet sich nicht unbedingt an GF, sondern eher 

1. an die Deutsche Botschaft in Washington oder

2. an ein deutsches/schweizerisches/österreichisches Konsulat in der Nähe (die drei Staaten übernehmen oft gegenseitig bestimmte Aufgaben) oder fragt 

3. die Airline seines Vertrauens. Wenn es sich nicht um eine Billigairline handelt, wird sie Dir zumindest Tipps geben können - oder auch selbst helfen. Und sei es auch nur, um den Flug vielleicht zu verschieben. 

4. Versuche, am Flughafen einen Dienstleister zu finden, der Dir einen Pass besorgt. Das kostet zwar Geld - und Zeit -, aber die Leute kennen sich aus und haben Verbindungen zum Konsulat. 

Eine Kopie Deines RP (analoge Kopie oder ein Foto) wirst Du als Beleg ja sicher haben und ein Passfoto ist auch schnell gemacht. 

5. Du kannst auch die für die Ein-/Ausreise zuständige US-Behörde fragen, welche Möglichkeiten es gibt. 

Ich würde als erstes bei der Airline nachfragen und dann eine Mail ans Konsulat bzw. an die Botschaft schicken. 

Das ist richtig schlecht /:

Ohne Ausweis bzw. Reisepass kommt ihr nicht in den Flieger rein. Ihr werden gezwungen sein jetzt noch etwas länger in den USA zu bleiben.

Du solltest so schnell wie möglich zur deutschen Botschaft. Evtl. musst du selbst dort erscheinen und je nachdem wo du dich gerade aufhältst, musst du mehrere Tausend Meilen fahren.

Ich glaube dass die deutsche Botschaft in Washington ist. Du müsstest sehen dass du dort irgendwie hinkommst.

Du kannst auch hier in Deutschland bei deinem Rathaus bzw. deiner zuständigen Behörde anrufen und dein Problem schildern. Es wäre u.U. möglich, dir einen Ersatzausweis per Post zuzuschicken. Das kann aber mehrere Wochen dauern.

Was möchtest Du wissen?