Pass einzug/entzug durch den nicht heimischen Staat.

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einziehen im Sinne von dauerhaftem Entzug eigentlich nicht - denn der Pass ist Eigentum des ausstellenden Staates - aber vorübergehend in Verwahrung nehmen. Das ist auch nach internationaler Gepflogenheit vollkommen normal, beispielsweise um eine unerwünschte Ausreise zu verhindern.

Was ist der Hintergrund? Wenn Du ein Ausreiseverbot aufgrund eines Verfahrenshast, dann könnte das so sein.

Entziehen nicht, aber unter Umständen wegnehmen, einziehen oder beschlagnahmen.

Was möchtest Du wissen?