Pass einzug/entzug durch den nicht heimischen Staat.

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einziehen im Sinne von dauerhaftem Entzug eigentlich nicht - denn der Pass ist Eigentum des ausstellenden Staates - aber vorübergehend in Verwahrung nehmen. Das ist auch nach internationaler Gepflogenheit vollkommen normal, beispielsweise um eine unerwünschte Ausreise zu verhindern.

Was ist der Hintergrund? Wenn Du ein Ausreiseverbot aufgrund eines Verfahrenshast, dann könnte das so sein.

Entziehen nicht, aber unter Umständen wegnehmen, einziehen oder beschlagnahmen.

Welche Staatsangehörigkeit hat der Dalai Lama?

Mit welchem Reisepaß reist her (ausgestellt von welchem Staat, Exil in Indien)?

...zur Frage

Reiseausweis für Ausländer, damit in die Türkei?

Hi

Mein Vater will demnächst in die Türkei reisen,

der hat nur n Reisepass Für Ausländer und unter Staatsangehörigkeit steht : Ungeklärte Staatsangehörigkeit, sein alter Pass ist libanesisch.

Kann der jetzt ohne Visum blabla probemlos in die Türkei einreisen für 2-3 Wochen?

...zur Frage

Ausbürgerung/Entlassung der serbischen staatsangehörigkeit?

Hallo zusammen ich möchte mich schon mal im vorraus bei euch für eure Antoworten bedanken und bitte nur um Antworten die auch nützlich sind und nicht negativ gegen mich gestellt werden da ich vieles hier schon gelesen habe..

Nun aber zur meiner Frage :

ich habe vor kurzem eine Zusicherung für den Deutschen-Pass bekommen und muss mich jetzt aus Serbien Ausbürgern/Entlassen. Wie lange würde das alles ungefähr dauern?, wie viel würde das alles kosten? und welche Papiere brauche ich alles für diese Ausbürgerung?

noch dazu bin ich jetzt 18 Jahre alt hab meine Schule abgeschlossen suche jetzt nach einer Ausbildung, ich lebe bei meinen Eltern und bin so zusagen nicht vom Staat abhängig könnte es Probleme machen für später um mein Deutschen-Pass zu bekommen?

...zur Frage

Wie kann man sich der Kontrolle des Staates entziehen?

Gibt es eine Möglichkeit sich möglichst der Kontrolle des Staates zu entziehen? Oder ist heutzutage ein Leben ohne das der Staat über alles bescheid weiss nicht mehr möglich? Eigentlich werden wir fast mehr überwacht als im Buch von Orwell oder? Oder ist es noch nicht so schlimm? Trotzdem will der Staat ja so ziemlich alles über einen Wissen, und auch vieles kontrollieren. Viele Menschen scheinen damit aber kein grosses Problem zu haben, warum? Ist es ihnen egal wenn sie überall überwacht werden? Es ist heutzutage nicht mehr möglich sich der Kontrolle des Staates zu entziehen oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?