Pass beantragen ohne Staatsangehörigkeit möglich?!?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt auf den jeweiligen Staat und das entsprechende Schmiergeld an.

Ein Pass ist gleichzeitig die Bestätigung einer Staatsbürgerschaft. Du bekommst im Ausland nicht einfach einen (echten) Pass, aber es gibt Länder, da ist es ziemlich leicht, die Staatsbürgerschaft zu erlangen. Z.B. in Paraguay ist da nur Grundbesitz nötig, in der Dom. Republik, dass du wirtschaftlich in das Land investierst.

Mit Annahme eines anderen Passes (und dessen Staatsbürgerschaft) erlischt gleichzeitig unwiderruflich deine deutsche Staatsbürgerschaft. Das kannst du nur verhindern, wenn du vor Beantragung der weiteren Staatsbürgerschaft einen Antrag an den deutschen Staat stellst und genehmigen lässt. Allerdings ist dies länderabhängig (z.B. innerhalb der EU) und bringt weitere Pflichten oder Rechtseinschränkungen mit sich.

So kannst du - wenn du im jeweils anderen Land in Schwierigkeiten bist - keine Hilfe mehr von der Botschaft verlangen sondern gilst jeweils wie ein Einheimischer. Auch darfst du z.B. nur in einem Land wählen (auch wenn es Länder gibt, die nicht drauf achten, aber ein entdeckter Verstoß gilt als Wahlbetrug) und bist ggf. zum Militärdienst verpflichtet.

Tibettaxi 22.08.2012, 20:42

Ein Pass ist gleichzeitig die Bestätigung einer Staatsbürgerschaft.

Nöö, ein Pass ist lediglich ein INDIZ für ne Sta, niemals ein Beweis.

Alles weitere : Klasse Antwort

0
jahresurlaub 22.08.2012, 22:47
@Tibettaxi

Aber du bekommst in keinem Land einen Pass, wenn du nicht dessen Staatsangehörigkeit besitzt. Ausnahme: der Pass für Staatenlose von der UNO.

0
Tibettaxi 23.08.2012, 22:04
@jahresurlaub

Wir hatten hier vor Jahren auch den Fall das jemand deutscher Beamter war (dafür musste man früher ausnahmslos deutscher staatsangehöriger sein) - eine Überprüfung ergab das er nicht deutsch war.

Falls du länder wie deutschland meinst hast du recht - es gibt ngenügend länder wo du aber ohne weiteres mit genug geld immer nen Pass bekommst. Das ist leider realität.

Von Sonderfällen für Staatenlose/Flüchtlinge/Asylberechtigte/Heimatlose reden wir hier eh nicht. Die haben eh keine Beweiskraft was die sta angeht

0

Einen Pass kannst du als Staatsangehöriger eines Landes beantragen. Und wenn du nun 6 Staatsangehörigkeiten hast kannste 6 Pässe beantragen.

grandpied 22.08.2012, 23:21

Das mein ich ja! Man darf keine 6 Staatsangehörigkeiten besitzen, sondern nur 2 mit ausnahme 3! Aber Pässe darf man mehrere besitzen und das verwirrt mich. Wie soll man denn einen Pass beantragen können ohne Staatang.!

0
Tibettaxi 23.08.2012, 22:08
@grandpied

Nein. Machen wir mal nen Beispiel: Papa ist Kossovare, somit auch gleichzeitig Serbe und hat als Asylberechtigter die deutsche Sta durch Einbürgerung erworben. Macht schon mal 3 Sta

Mama ist Kind grichisch türkischer Eltern und in den USA geboren. Macht auch 3 Sta

Kind von den beiden hat somit 6 Sta. Sowas ist möglich. Und zu jeder sta kann ich mir nen Pass machen lassen (aber nie mehr als ich sta habe)

0
Tibettaxi 12.09.2012, 19:56
@HugoGuth

Wieso nicht ?

Behauptung ohne Begründung ist nicht hilfreich

0

Es soll Länder geben da ist mit Geld sehr viel möglich.

Was möchtest Du wissen?