Pass abgelaufen aufenhalt unbefirstet

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Aufenthaltsgenehmigung ist schwebend unwirksam da jeder Aufenthaltstitel nur zusammen mit dem Pass gilt. Das bedeutet aber nicht das der Aufenthaltstitel erloschen ist. Du begehst nur seit 2 Jahren ne Ordnungswidrigkeit - je nach zuständiger Ausländerbehörde kann das ein Bußgeld zwischen 30 und 5000€ geben.

Der korrekte weg wäre du gehst morgen zur Ausländerbehörde und holst dir dort eine Fiktionsbescheinigung. Dann zum Konsulat nen neuen Pass besorgen, damit zur Ausländerbehörde und den elektronischen Aufenthaltstitel beantragen, abholen , fertig.

Du wirst natürlich nicht abgeschoben

1) wenn unbefristete Aufenthaltsgenehmigung, wirst du nicht abgeschoben.

2) besorg Dir neuen Pass beim nächsten Konsulat Deines Landes, die sind dafür zuständig.

woher die infos ??? wie gut kenns du dich damit aus :)

0

Hey :) Ich kenn mich nicht wirklich aus, aber abgeschoben wirst du aufjedenfall nicht. Verlänger den Pass einfach und sag das du es vergessen hast, weshalb du erst jetzt kommst. Ich wünsch dir noch viel Glück :) Mfg Synorius

danke :) werd ich machen

0

Wenn du in Deutschland geboren bist, gibt´s da kein Problem...!

Was möchtest Du wissen?