Partyurlaub ab 16 für 300 euro?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In den Osterferien gibt es a) so gut wie keine Jugendreisen und b) keinen (klassischen) Partyurlaub.

Falls ihr wirklich auf Party aus seid, dann müsst ihr wohl Ischgl oder Sölden aufsuchen (Tagestrip - mehr geht nicht bei 300€) und da versuchen in die Clubs zu kommen (ab 18). Zumindest könnt ihr da AprésSki machen.

Sonst fällt alles weg wie Malle, Rimini, Lloret, Calella, Malgrat, Novalja, Ibiza, Prag, Amsterda, Goldstrand usw. - entweder seid ihr zu jung oder es ist noch nicht Saison.

Legal könnt ihr nirgends Alkohol trinken außer Bier, Sangria oder Sekt. Und dies gilt auch nur in wenigen Ländern, wie Deutschland.

Ich würde die 300€ sparen und im Sommer eben für so 400-500€ in einen Partyurlaub fahren.

Mehr Infos:
http://lloretparty.de/jugendreisen-informationen-erfahrungen/

Und wie gesagt: Ostern und Partyurlaub - Nur Skifahren für euch in Bezug auf Alter und Budget.

Alternative: Warte bis du / Wartet bis ihr 18 bist/seid! :D

Klar könnt ihr dann nicht in diesen Osterferien gehen, aber wie bereits gesagt wirds sonst schwierig. Hab gehört in Prag / Tschechien solls zwar relativ locker sein, weiß aber nicht wie locker. Und wie die Person dir mir das erzählt halt "locker" definiert weiß ich leider auch nicht ^^

Das wird nicht klappen. Bei Jugendreisen herrscht oft ein Alkoholverbot, harten Alkohol bekommst du in keinem europäischen Land in deinem Alter (für weitere Strecken fehlt das Geld).

Party-Gruppenreisen werden Minderjährige genau deswegen nicht mitnehmen. Mit 300€ kommst du wirklich nicht weit.

Was möchtest Du wissen?