Partysuppe ohne Rind- und Schweinefleisch

9 Antworten

Hallo, Cajujalami. Mir fiel das ein: 300 gr. Geflügel deiner Wahl, 250 gr. Bandnudeln, 300 gr. Gemüse ( Lauch, Möhren, Petersilienwurzel, Zwiebel, Kohlrabi ). Zuerst setzt du das Geflügel in Salzwasser + großer geviertelter Zwiebel auf, läßt es kochen und schnibbelst derweil das Gemüse. Ist das G. gar, nimmst du es aus der Brühe, gibst das Gemüse rein und läßt es darin ca. 20 min. kochen. Das Geflügel pellst du derweil von den Knöcheln. Die Nudeln werden extra gekocht, so, dass sie zeitgleich mit dem Gemüse gar sind, gießt sie schließlich ab und spülst ab. Dann kommen sie zum Gemüse, wie das Fleisch auch, und während du kurz alles aufkochen läßt, bringt kllein geschnittene frische Petersilie noch zusätzlichen Pfiff, wobei die aber nur kurz ziehen, nicht kochen sollte. LG + viel Erfolg.

Eine Hühnersuppe wäre für beide geeignet. Aber es gibt auch schmackhafte vegetarische Rezepte, und für einen Gang unter vielen lassen sich sicher auch begeisterte Fleischesser dazu verleiten, mal eine Gemüsesuppe zu probieren.

Was möchtest Du wissen?