Partyspiele & Bastelideen für 13 Jährige gesucht! :)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schau mal:

Was Sie benötigen:

je nach Spiel:

Schreibmaterial Schnürschuh zwei Zeitungen gleicher Ausgabe Haftnotizzettel 20 m Schnur Krepppapierstreifen leere Konservendosen kleine Bälle Spaßspiele für 13-Jährige Alle sitzen an einem Tisch und jeder bekommt ein Blatt Papier und einen Stift. Zunächst schreibt jeder eine Frage auf sein Blatt, faltet das Blatt so, dass die Frage nicht mehr lesbar ist, und gibt es an den nächsten Mitspieler weiter. In der nächsten Runde schreiben alle irgendwelche beliebigen Antworten auf, dann wieder Fragen und so weiter, bis die Blätter voll sind. Zum Schluss faltet jeder sein Blatt vollständig auseinander und liest die entstandenen Dialoge vor. Zwei Kandidaten müssen gemeinsam einen Schuh zubinden. Dabei darf der eine nur die linke Hand und der andere nur die rechte Hand benutzen. Es kommt also darauf an, die gemeinsamen Bewegungen zu koordinieren, was auch für 13-Jährige nicht so einfach ist.

Die Gäste teilen sich in zwei Gruppen und jede Gruppe bekommt die gleiche Ausgabe einer Zeitung. Das Geburtstagskind hat ein paar Fragen zu dieser Zeitung vorbereitet, die nun jede Gruppe so schnell wie möglich beantworten muss. Beispiele: „Was zeigt das größte Foto auf Seite 2?“, „Welcher Redakteur hat die meisten Artikel im Lokalteil geschrieben?“, „Was passierte am Montag in der Stadt XY?“ oder „Welche Überschrift auf Seite 5 hat die wenigsten Buchstaben?“.

Zwei oder drei Anwesende erklären sich bereit, zum gleichen Thema spontan einen kurzen Vortrag zu halten, circa zwei Minuten lang. Die Kandidaten dürfen dabei die vorhergehenden Vorträge nicht mit anhören. Besonders bei sehr allgemeinen Themen kommen ganz unterschiedliche Sichtweisen zustande. Originelle und lustige Vorträge sind hier natürlich besonders gefragt. Ein Mitspieler bekommt einen Haftnotizzettel mit dem Namen einer bekannten Persönlichkeit auf die Stirn geklebt. Er weiß selbst nicht, was auf dem Zettel steht, wen er also darstellen soll. Durch Fragen versucht er, den Namen herauszubekommen. Die anderen Mitspieler dürfen die Fragen jedoch nur mit „Ja“ oder „Nein“ beantworten. Er könnte zum Beispiel fragen: „Bin ich eine Frau?“ oder „Komme ich aus Europa?“. Auch die Pantomime ist eines der klassischen Geburtstagsspiele. Zwei Leute stellen gemeinsam einen Begriff pantomimisch dar, den die anderen erraten müssen. Dabei handelt es sich um zusammengesetzte Wörter, wie zum Beispiel Wasserball, Vogelnest oder Haarbürste. Jeder der Kandidaten stellt dabei einen der Teilbegriffe dar. Geburtstagsspiele für draußen Es bilden sich zwei Mannschaften und jede bekommt eine zehn Meter lange Schnur. Jede Mannschaft teilt sich wiederum in zwei Gruppen, die jeweils die Enden einer Schnur halten. Nun soll die Schnur so oft wie möglich verknotet werden, ohne dass irgendjemand sie loslässt. Wenn ausreichend Platz vorhanden ist, können Geburtstagsspiele auch für etwas Bewegung sorgen, so wie dieses etwas schwierigere Fangspiel. Jeder Mitspieler bindet sich ein Band aus Krepppapier um ein Fußgelenk. Nun versuchen alle, die Bänder der anderen Mitspieler abzureißen. Wer sein Band bis zuletzt behalten kann, hat gewonnen. Auch das altbekannte Dosenwerfen kann auch noch für 13-Jährige lustig werden, wenn der Schwierigkeitsgrad etwas steigt. Dabei wird der rechte Unterarm des einen Mitspielers an den linken Unterarm des anderen Mitspielers gebunden. Diese zusammengebundenen Arme werfen dann den Ball.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.helpster.de/geburtstagsspiele-fuer-13-jaehrige-ideen_69361

Danke fürs Sternchen freu :-)

0

meine schüler haben ein spiel erfunden, ganz einfach und eigentlich genial, nur haben sie dem spiel den eher beunruhigenden namen vernichtungsspiel gegeben (in endphasen,bei älteren kindern, geht das bis gott und zum schwarzen loch im all):

es sind mindestens zwei spieler notwendig, man braucht ein größeres blatt papier (am besten ein zeichenblatt DIN a3,so einen block gibt es überall zu kaufen) und einen guten grafischen stift,z.b. einen tuschestift-aber zur not geht ein bleistift,filzstift,kugelschreiber usw. auch.

der erste zeichnet zum bsp. einen apfel auf das papier links oben. der zweite zeichnet ein gesicht mit "beissmund" (dieser mund "vernichtet" den apfel") und streicht den apfel mit einem kreuz durch, der dritte muss dieses gebiss "vernichten", er zeichnet z.b. einen zahnarzt (meistens ist das erste immer, was die kinder nehmen, eine pistole, ABER: jede "waffe" darf nur einmal verwendet werden,also wenn einer die pistole oder die atombombe nimmt, darf sie kein anderer mehr nehmen) usw.

dieses spiel ist am besten in gruppen zu viert oder fünft und es ist auch schön, wie die diskussionen teils äußerst philosophisch verlaufen.

zum basteln, da leicht zu machen und alles im hause - papierperlen: wenn jeder gast ein paar perlen macht, hast das geburtstagskind eine schöne kette:

http://www.youtube.com/results?search_query=papierperlen+selber+machen

:)) evella

Hallo! :) ich glaube mit 13 hat sie andere Interessen als topfschlagen und reise nach Jerusalem.. Im dem alter gibt es glaube ich andere interessantere Dinge. Gute Musik was zu essen und zu trinken und schon sind sie beschäftigt. Ansonsten schwimmen gehen oder Kino und danach bei euch weiterfeiern und ggf übernachten :) das denke ich ist eher was

Genau das hab ich auch gedacht. Mit 13 habe ich meinen Geburtstag gar nicht mehr zu Hause gefeiert, wir sind immer zum Bowling oder so gegangen...

Übernachten ist eine gute Idee :)

0
@ich313313

Musik und Essen und Übernachten sind sowieso geplant :) aber sie meinte, sie will auch ein paar Spiele machen...spricht ja nichts dagegen, machen auch Erwachsene noch? :D

0
@schafi3598

Wie wärs mit Flaschendrehen oder so? Klar kann man in dem Alter noch Spiele machen, ich war nur ehrlich gesagt etwas irritiert.. Wenn man bedenkt, was 13jährige hier sonst für Fragen stellen ;)

1
@ich313313

Ja im Vergleich hast du recht... aber meine Eltern können halt ihre Kinder richtig erziehen... :) Sollte sich nicht jedes Kind immer für frühreif halten. Aber Bowling ist auch eine gute Idee ;)

0

Hallo erstmal! :)

Gute Spiele wären z.B.:

  • Twister

  • Mensch ärgere dich nicht

  • Flaschendrehen

  • Lets Dance/ Sing ( für Wii ) (o.Ä. Spiele..)

Bastelideen:

  • Schiffchen/ Flugzeug (mit Wettbewerb wer das Schönste baut, und evtl. einen kleinen Preis (Gummibärchen oder sowas))

  • Tiere nachbasteln

  • Armbänder und Ketten

  • mehr: -> http://kreativfieber.de/1001-bastelideen/

Vielleicht gefallen dir ja ein paar Ideen! LG zweiverlchen :D

Es könnten doch alle zusammen zum Eisessen, Minigolfen oder Bowling gehen?

Was möchtest Du wissen?