Party veranstalten; Rechtliches usw.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

zum einen kommt es auf die Räumlichkeit an, danach richten sich dann alle Auflagen, Rechte und Pflichten. die Party muss angemeldet werden. Wenn ihr Eintritt verlangt, müsst ihr Gema Gebüren bezahlen. Ihr dürft nur Bier, Wein, Sekt an alkoholischen Getränken verkaufen. Diese auch nur an alle die über 16 Jahre alt sind. Wenn ihr Veranstalter seid, haftet iht für Schäden die keiner bestimmten Person zugeordnet sind, also solltet ihr vorher eine Versicherung für diese Party abschliessen. Ihr seid dann auch dafür verantwortlich, dass niemand härtere Spirituosen rein schmuggelt, denn wenn jemandem was passiert, so könnt ihr auch dafür verantwortlich gemacht werden. ....ICH würde diese Verantwortung nicht übernehmen möchten.....

P.S. wenn ihr die Party in der Schule macht (Turnhalle oder Aula oder so) dann ist die Schule Veranstalter, die Schule haftet, es muss zwar dann auch ein Lehrer zur Aufsicht da sein, aber es ist für euch dennoch die "elegantere" Form

danke für die hilfe :)

0

Was möchtest Du wissen?