Party mit muslimischen Kind?

Süßigkeiten für die Party  - (essen, Party, Suessigkeiten)

12 Antworten

Ich würde einfach die Eltern fragen, ob es da Einschränkungen gibt.

Ich kenne Muslime, die selber kein Schwein zubereiten, aber wenn sie eingeladen sind und es ist irgendwo drinnen, dann essen sie es trotzdem.

Andere achten drauf, gerade wegen Gelatine. Wie streng ist unterschiedlich, manche trinken nicht mal Saft, der mit Gelatine geklärt wurde...

Daher einfach nachfragen ob die Produkte ok sind. Falls ihr auch Gummibärchen anbieten wollt, die von Katjes mit dem Veggi-Sticker sind ohne Gelatine. Da gibt es eine große Auswahl, bei Aldi gibt es die auch in günstiger nachgemacht.

Soweit ich weiß, dürfen sie aber alle fotografieren Produkte essen und auch das Abendbrot klingt ok.

Ich finde es super, dass du dir darüber Gedanken machst!

Vielen Dank für die detaillierte Antwort! Zum Glück ist meine Tochter selbst nicht so scharf auf Gummibärchen, so dass wir da gut drauf verzichten können. :-)

0
@MumOf3

gerne doch.

Meine Freundin ist strenge Vegetarierin, die achtet auch auf tierisches Lab in Käse und Co und eben auch auf tierische Farbstoffe (meist Rot) oder Gelatine. Daher weiß ich bei vielen Produkten was wo drinnen ist...

0

Grundsätzlich gilt wie schon gesagt. Bitte frage die Eltern. Nur sie können die für ihr Kind geltenden Regeln sagen.

Als Muslim freue ich mich, dass du dir darüber Gedanken machst. Grundsätzlich sehen deine Süssigkeiten gut aus. Aber ich kenne nicht alle Zutatenlisten.

Chicken Nuggets und Pommes sind ein gutes Essen für die Kinder. Ich würde sie meinen Kindern geben. Ich halte mich in diesem speziellen Fall an den Koran und an die "sehr strengen Gelehrten" aus Saudi-Arabien. Und die erlauben das Essen von Hähnchen, auch wenn die von Christen geschlachtet oder hergestellt wurden.

Aber ich kenne Muslime, die diese Chicken Nuggets nicht essen würden, weil sie ihrer Meinung nach nicht richtig geschlachtet wurden. Hier gehen die Meinungen der Muslime auseinander und jeder hat für sich in diesem Fall entschieden, was er für richtig erachtet.

Ich würde in der heutigen Zeit auf jeden Fall den Kindern auch Vegetarisches Essen oder gar veganes Essen anbieten, weil dies von vielen Nichtmuslimen und Muslimen heute bevorzugt wird.

Wenn du Kuchen anbietest, achte darauf, dass du dem muslimischen nichts Fettgebackenes gibst. Viele sind nämlich der Meinung, dass Berliner, Quarkbällchen usw. immer noch in Schweineschmalz gebacken werden.

Danke für den Tipp! Ich werde eine Biskuit-Torte mit geschlagener Sahne machen, sowie Amerikaner.

0

Was möchtest Du wissen?