Party machen mit wem?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst es auch mal mit deinem besten Freund versuchen, er wird sicher mit dir mitkommen. Ich bin auch etwas schüchtern aber bei mir regelt sich das nach ein paar Gläsern ;) Du kannst ja mal in einem Club Leute auf ihre Meinung über die Musik oder Stimmung ansprechen. Der eine oder andere wird sich sicherlich mit dir Unterhalten. Du wirst sehen das je öfter du dich getraust mit Fremden zu sprechen desto leichter geht es in Zukunft. Ist mit den Mädels genau gleich. Überwinde dich, du hast nichts zu verlieren! Im Gegenteil, du kannst viele neue Kontakte knüpfen. 

Da mein bester freund eine Freundin hat hat er keine Lust feiern zu gehen und alleine zu gehen, traue ich mich nicht

0

Okei, das macht das Ganze etwas schwerer. Ich denke alleine zu gehen were für den Anfang nicht so klug. Eventuell geht ihr zu dritt? Du, dein Freund und seine Freundin. Kennst du villeicht noch Leute aus deiner Klasse oder einem Sportverein die du fragen könntest?

0

Das hilft dir nicht, wenn du plötzlich Gesprächsthemen bekommst wie z.B. "Hobby" - Das reicht gerade eine Frage zu stellen, aber das ist noch kein Gespräch. Da gibt es viel andere Strukturen, die ein Gespräch interessant machen. 

Du musst deine Angst vor den Mädchen in den Griff kriegen und erkennen, dass die genauso viel Angst haben wie du. Mir hat ein Buch Super geholfen: "Ich kann euch alle haben", seither gehe ich immer seltener allein nach Hause :)

Hey kenne das man hat keine Lust auf andere dann so aber mach einfach mehr mit deinen anderen Freunden und dann durch deren Freundeskreis wirst du deinen auch erweitern weil immer irwer neues mal mitkommt oder auftaucht :) seh die Sache locker den erzwungen freunde können keine richtigen Freunde werden

Was möchtest Du wissen?