Partnerring nach Hochzeit

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich finde keineswegs, dass dies seltsam oder 'affig' aussehen würde, ganz im Gegenteil, mein Vater hat sich noch im Rentenalter einen schönen, neuen Ring für die andere Hand aus dem Urlaub mitgebracht und voll Stolz getragen, er war halt ein modernen Mann. ;-)

Speziell für den Partnerring finde ich aber den Gedanken ihn in den Ehering zu kombinieren wie Olga22 schreibt noch viel besser (vom Symbolwert her) und kann mir vorstellen, dass dies super aussieht wenn es ein guter Goldschmied macht. Ein guter Goldschmied macht dir übrigens auch vorher eine Skizze damit du dir das vorstellen kannst. Dann bleibt die andere Hand für einen echten Schmuckring frei, nur Mut!

Hallo StefanKleerer ,

ich hätte da vielleicht noch eine Idee : warum integriert ihr nicht den Stahl-Ring IN euren Trauring ???

Ich habe das schon ziemlich oft gemacht (bin Goldschmied) und oft wollen Paare das genauso wie du/ihr auch , daß ein alter Partner-Ring in den Ehering eingebracht wird . Das kann ein gestalterisch sehr ansprechendes Ergebnis sein und ist handwerklich total einfach zu machen . Dann stellt sich die Frage nicht mehr , wo und wie man beides trägt .

Vielleicht auch eine Alternative für euch ?

Für alles andere VIEL ERFOLG ! LG olga22

Vielen Dank für den Tipp! Werde mir das mal durch den Kopf gehen lassen, auch wenn ich mir noch nicht so wirklich vorstellen kann wie das schlussendlich aussieht.

0

Vielen Dank für den Tipp! Werde mir das mal durch den Kopf gehen lassen, auch wenn ich mir noch nicht so wirklich vorstellen kann wie das schlussendlich aussieht.

0
@StefanKleerer

...schau mal unter "Chopard" und "Possession" - gefunden habe ich

http://www.techel.de/schmuck/piaget/p_possession-weissgold.htm

Dies ist keine Werbung für diesen Juwelier , dort habe ich nur genau den Ring gefunden , der als Beispiel für die Idee steht : der "alte" Partnerring würde dann auf dem neuen Trauring liegen , wäre entweder fest drauf oder könnte sich auch bewegen . Durchaus für Männer interessant und keineswegs irgendein "Spielekram"

Wäre einen Gedanken wert viele Grüße olga22

0

Wenn du es so machen möchtest - dann mach es! Ich persönlich finde nicht, dass es seltsam aussehen würde. Ich kenne viele Männer, die an beiden Händen je einen Ring tragen. Was das angeht, gibt es keine Vorschriften, also mach es ruhig so :)

Also, deine Zukünftige trägt ihren Ring, findet es bei Dir aber komisch, ja?

Ich würde da keinen Unterschied machen. Der Ring ist wichtig für Dich, aus offensichtlichen Gründen. Es sollte deine Freundin ehren, dass Du ihn nicht ablegen willst.

Hallo Stefan,

das ist völlig OK. Auch Männer können mehrere Ringe an beiden Händen trage. Besonders cool finde ich den Gedanken das ein Lehrer sowas macht, das bringt eine gewisse Lockerheit in den Schulaltag.

Man, Teacher, mach das was dir gefällt! Was heißt "sieht affig aus?" Da es im späteren Leben sicher noch (andere) kleinere Probleme gibt, solltest du schon jetzt mal üben, und zwar so: "mir gefällts"!!!

Ich würde sagen kannst Du ruhig weiterhin tragen. Männer tragen heutzutage viel Schmuck, für mich zwar eigentlich zuviel, aber so ein Partnerring ist doch eher zurückhaltend.

Danke für Deine Rückmeldung. Was definierst Du denn als zu viel Schmuck für einen Mann? Also ich kenne jetzt zumindest keinen, der behangen wie ein Weihnachtsbaum durch die Gegend läuft, sondern denke mir das öfter mal bei so manchen Frauen...

0

der ring an der linken gab dir halt, du wirst den an der rechten zwecks balance gut gebrauchen können. alles gute.

Es interessiert keinen Menschen aus welchem Material und zu welchem Preis der Ring war/ist. Bedeutendem gebührt Respekt. Ein jugendlich-sein-wollender Lehrer kann sich den Ring durch die Nase ziehen, und bleibt doch nur ein Lehrer. Ein Leherer der solch eine Frage tut, hat morgen n Kaugummi unterm Pult, man.

was er wohl unterrichtet ? wäre eine "gute" frage wert.

0
@Schmankerl

Ich unterrichte Deutsch, Geschichte und Gemeinschaftskunde (also Politik). Im Übrigen lege ich es nicht zwanghaft darauf an, jugendlich wirken zu wollen. Ich sehe trotz Anfang 30 zum Glück noch ein paar Jahre jünger aus und 'strengere' Kleidung steht mir nicht, im Gegensatz zu den Sachen, die Jugendliche auch tragen.

Aber da wir ja unter aufgeklärten Erwachsenen sprechen bzw. schreiben, muss ich sicherlich nicht betonen, dass Aussehen nichts mit der Kompetenz als Lehrer zu tun hat ;-)

Aber keine Sorge: Mich zieren weder Piercings noch Tattoos, in der Hinsicht bin ich wohl spießig.

0

Ich finde es sehr interessant an jeder Hand ein Ring zu haben! Hat nicht Jeder und macht neuuugierig....;)))

Klar geht das, warum denn nicht? Es geht darum, was DIR gefällt und einzig und allein das zählt!

Jjjjjjjjja!

0

Ja, behalt ihn doch, der Drummer der Beatles (RINGO!) hatte an jedem Finger Ringe.

Na, dann bin ich ja mit zwei Ringen noch sehr bescheiden ;)

0

Was möchtest Du wissen?