Partner steht nicht zum Heiratsantrag - was nun ?

3 Antworten

Das ist ziemlich unreifes Verhalten von euch beiden. Ihr solltet beide an euch arbeiten und eure Kommunikation verbesseren - oder euch trennen.

Ich würde auf jeden Fall noch mal das Gespräch suchen und ihn vorher darum bitten, dass das Ganze auf einer weniger emotionalen Basis stattfindet.

Scheint so als würde eigentlich gar nicht wollen.
Normalerweise ist er bei einem Verlöbnis an Pflichten gebunden. Steht auch im BGB.

https://dejure.org/gesetze/BGB/1298.html


Es würde mich sehr wundern (so richtig doll wundern), wenn irgend ein deutsches Gericht eine Klage auf Erfüllung des Verlöbnisversprechens annehmen würde.

Egal wo das geregelt zu sein scheint; das dürfte ein zahnloser Tiger sein.

1

Was möchtest Du wissen?