Partner geht nie aus,

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hmm..

also ich fange mal an :)

Ich meine ihr seit nun schon seit 5 Jahren zusammen, da geht vieles manchmal verloren. Was zum Beispiel die gemeinsame Zeit angeht und so. Es ist leider so, dass das anfängliche INteresse aneinander irgendwas so ein bisschen in Mitleidenschaft gezogen wird. Sagen wir man legt seine "Rose Brille" ab. Das ist dann die Zeit wo man anfägt schlechte Eigenschaften am Partner festzustellen. Oder Sachen die er macht, die der eine überhaupt nicht versteht und für ihn total normal sind, aufregen. Ich finde soo schlimm ist der Altersunterschied nun auch nicht. Es sei denn du bist 12 oder so (was ich nun nicht glaube und auch hoffe).

Naja und das er sein Handy versteckt.. da kann es viele Grüne geben, vielleicht nimmt er es auch nicht so wahr, das er das ständig und überall mit hinnimmt. Ja, selbstverständlich kann man nun daran denken, dass er eine geliebte ist, oder er spielt irgendwelche Dpiele und er weiß zum Beispiel das du etwas dagegen hast. Wie gesagt es gibt viele Erklärungen.

Naja und der er nicht ausgeht... Sagen wir mal so, du kennst ihn nun(okay das weiß ich nicht) aber du bist immerhin schon 5 Jahre mit ihm zusammen. Und du hast es wahrscheinlich auch von Anfang an bemerkt das er nicht so der Ausgehtyp ist. Naja und da du damit ja die letzten fünf Jahre klargekommen bist, wirst du es vielleicht akzeptieren müssen. Es gibt einfach Leute die wollen nicht unter andere. Oder irgendwo essen gehen, feiern oder mal in den Freizeitpark. Ich weiß, sowas tut einer Beziehung schon mal ganz gut. Ich und mein Mann haben zum Beispiel ausgemacht, mindestens einmal im Monat etwas besonderes zu machen. Sei es mal ins Kino, essen gehen, Freizeitpark (auch wenn ich Karusell fahren hasse), Musical, Spaßbad, irgendetwas.

Aber wenn dich seine Art so sehr stört musst du einfach mal mit ihm reden. Koch doch mal was richtig feines für ihn und mach es gemütlich zu Hause (aber übertreib es nicht so)... und rede mit ihm. Zum Beispiel das es dir wichtig wäre das ihr mehr zusammen unternimmt. Und schlag ihm doch auch mal vor minestens einmal im Monat was zu machen. Man muss schon mit einenader kommunizieren sonst funktioniert eine Partnerschaft nun mal nicht.

Na und ich habe gerade gelesen das er erst 29 ist. Das er noch nicht heiraten möchte ist ja noch nicht so schlimm. Viele Männer haben Angst sich auf Ewig zu bingen. Und du bist ja auch erst 20 :)

Denn, wie sagt man so schön: Nur Redenden kann man helfen :)

Also Kopf hoch und ich wünsch dir alles Liebe und Gute.

Zawahira

Ich hatte auch so eine Beziehung das wir nie zusammen weggegangen sind. Ich konnte das irgendwann nichtmehr. Ich habe jetzt einen neuen Freund und der lädt mich sogar dazu ein was mit seinen Freunden zumachen. Auch wenn die Trennung hart war jetzt ist mein Leben viel besser & abwechslungsreicher.

Zudem Handy. Naja so bin ich auch. Ich wollte nie das mein Freund sieht das ich mit Jungs schreibe um unnötigen Stress zu vermeiden. Außerdem hasse ich es wenn andere Menschen in meinem Leben rummschnüffeln.

lovelyxoxo 29.06.2014, 00:07

& das mit dem Heiraten ...naja vielleicht ist er sich einfach nicht so sicher. Oder er hat Angst verletzt zu werden oder er hält garnichts von Hochzeiten.

0

Ich finde sowas kann man schlecht hier ausdiskutieren. Ich kenne jetzt weder dich noch deinen Freund und kann daher nichts beurteilen aber es könnte ja auch sein dass dein Freund einfach nicht der Ausgänger Typ ist. Ich weiss es natürlich nicht aber könnte sein. Die Sache mit dem Verheimlichen kann ich genauso wenig beurteilen aber du könntest ihn ja mal drauf ansprechen. Nicht mit Geschrei und Wut oder ähnlichem sondern ruhig und sachlich. So kann auch was bei rüberkommen.

ich glaube er hat eine andere oder liebt dich evntl nicht mehr. klingt so....

Was möchtest Du wissen?