Partner Eifersüchtig machen?

7 Antworten

Wie du schon selbst so schön schreibst: ''Das ist zu vergleichen mit dem Umgang von kleinen Kindern miteinander.'' Möchtest du nun eine erwachsene Beziehung unter Erwachsenen oder Kinderkram? Wie man sich bettet so liegt man und wie meine Beziehung beginnt so läuft sie. Die meisten Regeln werden zu Beginn definiert, nachträgliche Änderungen gehen selten ohne größere Grabenkämpfe ab. Wer gibt schon gerne freiwillig Rechte ab oder nimmt weitere Pflichten auf sich?

Irgendwelche Taktiken zur Manipulation des Partners anzuwenden, ist nie gesund für eine Beziehung. Bleib natürlich und fang nicht an, irgendwelche Spielchen zu spielen.

Theoretisch sollte die Beziehung auch laufen, ohne den Partner eifersüchtig machen zu müssen. Trotzdem glaube ich, dass es für eine Beziehung sehr förderlich sein kann. Das liegt daran, dass Eifersucht (in geringem Maße) einer von drei wichtigen Punkten für eine harmonische Beziehung ist.

Damit eine Beziehung lange hält, braucht man den Anreiz zur Liebe, also man liebt seinen Partner von sich aus, den Anreiz für Sex (wenn man seinen Partner sexuell nicht attraktiv findet, läuft irgendwas falsch) und die Verlustangst. Wenn man sich seinem Partner nicht immer hundertprozentig sicher sein kann, dann bemüht man sich mehr und investiert mehr in die Beziehung, damit es lange hält. Und ich glaube, deine Frage zielt ein wenig auf diese Verlustangst ab, damit du sie somit anstacheln kannst.

Nunja, die zweite Frage ist ein wenig schwierig zu beantworten, denn jeder Mensch reagiert anders und geht anders mit seiner Eifersucht um. Darum kann man da kein Patentrezept für finden. Das wirst du leider für dich selber herausfinden müssen. Ich jedenfalls würde es so machen, dass der Partner/Partnerin merkt, dass ich hin und wieder was mit Menschen unternehme, von denen ich potentiell was wollen würde und im Nachhinein der Partnerin/dem Partner dann aber versichere, dass nur sie/er für mich infrage kommt. Dann ist es eine Vertrauenssache, mir zu glauben, oder eben nicht. Und man sollte es eben wirklich nur in Maßen anwenden, denn es ist sehr dünnes Eis, auf dem man sich bewegt da du ja die Beziehung verbessern und nicht verschlechtern willst...

LG

""kann. Das liegt daran, dass Eifersucht (in geringem Maße) einer von drei wichtigen Punkten für eine harmonische Beziehung ist. ""

Was sind deiner Meinung nach die anderen Punkte?

0
@just4funyilli

Ich habe sie dir doch beschrieben ;-)

1) Anreiz für Liebe (du liebst ihn, weil du glaubst, dass er zu dir passt)

2) Anreiz für Sex (muss ich das noch erklären ?? )

3) Verlustangst (oder eben ein geringes Maß an Eifersucht - man ist sich seinem Partner nie 100%ig sicher)

0

Was möchtest Du wissen?