Partition mehr Speicher zuweisen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo HiSensenMann,

Wenn du die Systempartition verkleinern willst, dann wäre es gut, diese zuerst zu defragmentieren. Das gilt nur für HDDs, SSDs sollte man nie defragmentieren. So geht das unter Win10: http://praxistipps.chip.de/windows-10-festplatte-defragmentieren_39633

Erst dann könntest du mit der Änderung der Partitionsgrößen fortfahren. Es ist auch immer zu empfehlen, zuerst alle wichtigen Daten zu sichern und dann C: zu verkleinern oder zu vergrößern. Wie ASRvw sagte, sollten die Partitionen aneinander zu grenzen damit du so was mit Bordmitteln schaffen kannst. Sonst solltest du ein Drittanbietertool benutzen. 

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne mich nur mit Win 7 aus. Da geht das in der Datenträgerverwaltung. Je nachdem, was genau du vorhast, kann sich das mit Windows-Bordmitteln aber schwierig gestalten. Einfacher geht das dann mit dem Easeus Partition Master:

http://www.chip.de/downloads/Easeus-Partition-Master_32927259.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

<Windows-Taste>+<X>

Datenträgerverwaltung.

Eine Partition verkleinern, damit nicht zugeordneter Speicherplatz frei wird. Danach dann die Systempartition vergrößern.

Auch wenn Windows 10 das im Betrieb heraus kann, sollte man vorher doch die Daten sichern.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ASRvw
12.07.2016, 11:24

Moin.

Das funktioniert mit Windows allerdings nur, wenn beide Partitionen unmittelbar aneinander grenzen. Wenn die Topografie der Festplatte also

C | D

ist, kannst Du D verkleinern und mit dem frei werdenden Speicher C vergrößern. Ist die Topografie aber

C | D | E

und soll E verkleinert werden um C zu vergrößern, sträubt sich Windows mit seinen Bordmitteln.

In dem Fall sollte man besser auf Tools wie GParted zurück greifen.

- -
ASRvw de André

1

Was möchtest Du wissen?