Parodontose oder ungefährlich?

...komplette Frage anzeigen Das Bild entstand nach dem Zähneputzen, daher ein wenig mehr gerötet als sonst.. - (Zähne, EntzÜndung, Parodontose)

4 Antworten

Gerötet ist das Zahnfleisch, weil es etwas entzündet ist. Sicher ist es unangenehm, diese Stelle zu reinigen. Es ist aber trotzdem wichtig, diese Rezession sauber zu halten - aber ohne zu schrubben, sonst könnte sie stärker werden. Beheben kann man diesen Zahnfleischrückgang durch ein Bindegewebstransplantat. Leider übernimmt die Krankenkasse dazu nicht die Kosten. Bei guter Reinigung und wenn keine Verschlechterung eintritt, kann man es aber auch zunächst so belassen.

Du hast das Zahnfleisch abgeknibbelt? Das muß doch wehgetan haben......

Naja, Sachen gibt's....
Du solltest unbedingt zum Zahnarzt gehen. Besser noch zu einem Parodontologen. Das ist ein Zahnarzt der sich auf Zahnfleischerkrankungen spezialisiert hat. 
Evtl. ist es möglich, ein Schleimhauttransplantat zu machen. 

Wenn es so ist wie Du sagst, ist es ja offensichtlich keine Parodontose. Trotzdem würde ich mal beim ZA nachfragen was man da machen sollte.

Naja, es war eigentlich am Anfang nur ein Stück Popcorn, und dann habe ich so ein bisschen immer abgezogen, tat eigentlich fast gar nicht weh

0

Antwort unter falsche Frage geschrieben🤦🏼‍♀️

0

Das Zahnfleisch ist nicht nachgewachsen, weil es das nicht kann. Was meint dein Zahnarzt dazu?


Ich war damit schon mehrmals beim Zahnarzt, habe das aber nie wirklich angesprochen, ich dachte nämlich wenn es wirklich schlimm wäre sagt er was dazu… Dazu ist es aber nicht gekommen, er hat mir diese Stelle bereits gereinigt und so, also muss ihm die auch schon aufgefallen sein…

0
@Marleen20001

Du solltest ihn aber schon mal darauf ansprechen. Das Zahnfleisch schützt die darunter liegenden Strukturen. Darüber sollte man nicht einfach schweigen, immerhin willst du deine Zähne ja noch lange behalten.

0

Zahnarzt Termin ist für nächste Woche angesetzt..

1

Was möchtest Du wissen?