Parodontitis, kann ich trotzdem rauchen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das geht nimmer weg! Wenn man das einmal hat, dann ist das ne chronische Sache. Da sollte man dann auf alles achten. Meine Freundin hat deswegen schon 4 neue Zaehne bekommen (auch Raucherin) und es nimmt kein Ende...immer wieder Probleme. Sie hat jetzt das Rauchen aufgehoert und es ist sogar besser geworden. Aber eine andere Bekannte hat das auch...und die ist Nichtraucherin.

Hör einfach auf deinen Arzt! Was ist daran so schlimm, seinen Körper nicht mehr weiter zu vergiften?

Ehm, Zunahme von 12 Kg Körpergewicht

0
@Reservist

Nein mache nicht täglich Sport, das bringts nicht. und 3 mal wöchentlich mach ich jetzt schon...

0

Du hast Angst, beim Rauchstopp zuzunehmen? - Das muss nicht sein.

Zum Aufhören mit der Qualmerei lies meine ausführliche Antwort hier:

http://www.gutefrage.net/frage/wie-hoer-ich-auf-zu-rauchen#answer29415175

Da geb ich auch einen Link rein bezüglich Nicht-Zunehmen beim Rauchstopp.

Google auch mit

rauchstopp ohne zunehmen

.

Wenn Du Deine Zähne behalten willst, höre lieber auf Deinen Zahnarzt.

.

Ich wünsche Dir viel Erfolg.

.

Du hast dir vorher die Zähne nicht geputzt? Na lecker.

Doch aber nicht 3 mal täglich, und nur so , vielen Dank für deine HIlfe , du bist super :D bessere Hilfe hätte ich nicht mal von nem Chefarzt bekommen.

Geh ins Wochenende anstatt hier sinnlose Comments zu posten ;)

0
@Nossgepfu

Um mal in der Tat genauer auf die Sache einzugehen:

Rauchen aufhören, Trinken aufhören, Zähne putzen. Sonst kannst du alle zwei Jahre 1500 Euro fürn Implantat ausgeben, oder du hast alles voller Lücken

0

Was möchtest Du wissen?