Parnteroptiker, was ist der Nutzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Partneroptiker, was ist der Nutzen"

Von der Zusammenarbeit mit einem Partner-Optiker hat in erster Linie der Online-Brillen-Händler einen Nutzen, nämlich, dem Käufer zu suggerieren, daß Online-Brillenkauf keine Nachteile hat. Allerdings ist das bei genauerer Betrachtung nicht der Fall.

Zu Deiner Frage bezügl. eventueller Reparaturen: der sogenannte Partner-Optiker wird sicher nicht ohne Weiteres für dich kostenlose Reparaturen an einer Brille, die nicht bei ihm gekauft wurde, ausführen. Im Falle einer Reklamation würde es wohl so laufen, daß Du die Brille zu dem Onlineshop, der sie Dir verkauft hat, einschicken müsstest. Dort würde vermutlich der Garantieanspruch geprüft, gegebenenfalls in deren zentalen Werkstatt die Reparatur ausgeführt und danach wieder zu Dir geschickt. Damit hätte der Partner-Optiker nichts zu tun. 

Für optimales Sehen ist VOR Anfertigung der Brille wichtig, daß alle für die Zentrierung erforderlichen Maße bestimmt werden - alleine mit der Pupillen-Distanz ist es nicht getan. Ob im Angebot des Onlineshops inbegriffen ist, daß der Partner-Optiker auch diese Arbeit übernimmt, ist mir nicht bekannt; ich bezweifle das aber mal. Vermutlich arbeiten die meisten Online-Brillen-Shops bei der Zentrierung mit irgendwelchen Standardwerten, weil man aus der Ferne zum Beispiel nicht beurteilen kann, wo mit der jeweiligen Fassung die Durchblickshöhe des Kunden im Brillenglas anzunehmen ist. Eine exakte Zentrierung ist dadurch ausgeschlossen und das Ergebnis nur ein Kompromiss, der zu allerlei Unannehmlichkeiten führen kann.

Ich würde generell davon abraten, eine Brille online zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die Brille direkt im Internet bestellen, aber auf eigene Faust ist das reine Glückssache, ob da was passt. Du selber kannst die notwendigen Messungen und Anpassungen gar nicht feststellen, die für eine korrekte Bestellung notwendig sind. Augenabstand, Durchblicksposition innerhalb der Gläser, Anpassung, Sitz, Vorneigung, Umrechnung vom Hornhautscheitelabstand, undundund... sind für eine qualitativ gute und verträgliche Brille sehr wichtig. Ansonsten kriegst du lediglich im wahrsten Sinne eine billige Brille.

Vergiss Internetbestellungen. Da sparst du einmal ein paar Kröten, zahlst aber am Ende dreimal. Hol dir die nötige fachmännische Beratung vor Ort, probier die Brille an und lass die da die hochwertige Anfertigung gewährleisten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Brille muss optimal an dein Gesicht angepasst werden (Bügel einstellen, etc.). Das machen z.B. die Partneroptiker. Über das Internet geht das ja schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?