Parkverbot Schild ohne Pfeile - in welcher Richtung auf der Straße/ wo gilt das Parkverbot?

3 Antworten

@Yzerman19 hat schon den richtigen Link angegeben, wo man sieht, wie ein Haltverbotsschild aussieht (umgangsprachlich absolutes Halteverbot). Es gibt dazu noch ein ähnliches mit nur einem roten Querbalken, welches ein eingeschränktes Haltverbot darstellt, umgangsprachlich auch Parkverbot genannt.
Wie man sehen kann, gibt es das Schild sowohl mit Pfeilen als auch ohne. Mit Pfeilen werden die Schilder benutzt, wenn diese Haltverbotszone an einem bestimmten Platz beginnt und an einer bestimmten Stelle mit dem entsprechenden Schild enden soll. Ein Schild OHNE Pfeile wird in der Regel dann benutzt, wenn es zu dem Anfangsschild keine End-Schild gibt, weil das Haltverbot bis zur nächsten Einmündung auf dieser Seite gilt. Das Verbot gilt dann ab diesem Schild.

Ab Schild in Fahrtrichtung...ist das Schild an einer Kreuzung //Einmündung wird es nach dem Kruezungsbereich in dem Parken verboten ist gesetzt..und gild dann für die gesamte Strassenseite bis zur Aufhebung.

Möglicherweise gibts weiter rechts noch ein Schild mit Pfeil und weiter links auch noch. Ein einzelnes Schild Haltverbot ohne Begrenzung macht keinen Sinn. Wenn es so sein sollte, setz Dich mit der Behörde in Verbindung. Wenn Du nicht weißt, wo und wen, dann schreib an den ADAC.

Wie ist die Verkehrsregel beim Abbiegen an der Ampel?

Hallo.

Wenn ich an eine Kreuzung komme, wo die Straße nach links und rechts und geradeaus weiter geht, geradeaus aber eine Ampel steht; wie ist dann die Verkehrsregel?

Ich fahre mit dem Auto auf diese Kreuzung zu. Nach rechts möchte ich abbiegen. Gegenüber wo ich nicht lang will – also geradeaus – da steht eine Ampel und vor mir noch bevor ich nach rechts abbiege steht ein Schild: „Bei Rot hier halten“.

Meine Frage ist nun, muss ich an diesem Schild stehen bleiben, wenn die eine Hand-Ampel nach geradeaus rot ist oder kann ich trotz des Schildes abbiegen?

Denn ich fahre ja gar nicht über die Ampel, sondern biege nach rechts ab. Hat dieses Schild „Bei Rot hier halten“, dann für mich Bedeutung oder nicht?

Oder gilt dieses Schild nur für Autos, die geradeaus weiter fahren, wo die Hand-Ampel steht?

Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Darf ich trotzdem parken?

Ich stehe gerade an einem Zentralparkplatz, vor dem in beide Richtungen ein Absolutes Halteverbotsschild steht. Da dort noch andere Fahrzeuge parken, Parke ich Dort nun auch. Vor dem Zentralparkplatz ist aber auch eine Straße, gilt das Schild nun für den Parkplatz oder für die Straße?

...zur Frage

Parken auf dem Gehweg mti Pfeilen

Hallo zusammen,

ich habe mein Auto zwischen 2 Schilder abgestellt, die jedoch auf der anderen Straßenseite standen. Das Schild war das, was das Parken auf dem Gehweg erlaubt, jedoch waren zusätzlich dazu auf dem Schild noch 2 Pfeile, einer zeigt nach rechts und einer nach links. Die Parkfläche ist auch eingezeichnet.

Jetzt ist die Frage, muss ich nach anderen Schildern auf meiner Straßenseite suchen oder gilt das Schild aufgrund der Pfeile für beide Seiten?

...zur Frage

Bin ich auf einer Vorfahrtsstraße?

Wenn ich geradeaus fahre und ich dabei an einer rechten Straße vorbei fahre, die ein Vorfahrt Schild hat, gilt kein rechts vor links. Fahre ich weiter GERADEAUS und es folgt eine weitere Straße nach rechts, die allerdings kein Vorfahrt Schild hat, gilt es dann trotzdem, dass ich Vorfahrt habe, weil ich mich auf einer Vorfahrfstraße befinde? (Frage ist, ob ich dann auf einer sogennanten Vorfahrt Straße bin)

  1. Frage: Ist die Vorfahrt von mir "erloschen", wenn ich abbiege oder wenn ein Stopp\Vorfahrt gewähren Schild folgt?

  2. Frage: Wenn ich geradeaus fahre und mich einer rechts abbiegender Straße nähere, ohne Schild (Normalfall wäre ja rechts vor links), jedoch nach ca. 50 m ein abknickendes Vorfahrt Schild zu sehen ist und das anzeigt, das ich auf der Vorfahrt bin, gilt dann trotzdem, dass ich bei dieser Straße anhalten muss ?

...zur Frage

Parken ohne Parkscheibe Knöllchen Beschilderung von 1 Seite

Hallo, Ich habe heute ein Knöllchen bekommen wegen Parken ohne Parkscheibe, nur bin ich mir nicht schicher ob es wirklich berechtigt ist. Das Schild ist nur von einen Ende der Straße ausgeschildert. http://13m.imghost.us/P5n/Parken.JPG Zum Bild: Ich kam von Links in die Straße und habe (Rot markiert) geparkt. (Vergessen draufzumalen das man auf der anderen Straßenseite nicht parken kann) Das Parkschild mit dem Zusatz "Parkscheibe" (hier blaues P) kann man nur von der anderen Richtung aus lesen und aus meiner Richtung steht dafür kein Schild. Das Durchfahrtverboten bezieht sicht nur auf die Richtung von rechts nach links also für mir unwichtig. Also ist das Knöllchen berechtigt? Ich verstehe ja die Politesse wieso sie mich aufgeschrieben hat, sie kann ja nicht wissen von wo ich in die Straße fahre aber müssen nicht dann von beiden Seiten das Schild stehen?

...zur Frage

Absolutes Halteverbotsschild mit Pfeil

Hallo, wenn ich vor einem Halteverbotsschild mit einem pfeil, der nach links zeigt, stehe, dann darf ich doch rechts davon parken, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?