Parkrecht Österreich

2 Antworten

Eine "Strafe" auf Privatbesitz bekommst du nicht, weil die Polizei da offiziell verkehrsrechtlich nicht zuständig ist. Dein Wagen wurde nicht abgeschleppt, weil der Eigentümer des Privatgrunds die Kosten hierfür zunächst selbst bezahlen müsste und dich dann sogar verklagen/anzeigen muss um sein Geld wieder zu bekommen. Mit 180 Euro bist du doch noch billigst davon gekommen, oder meinst du ernsthaft ein normaler Strafzettel mit abschleppen und Verwaltungskosten wäre da billiger gekommen?

Habe es schließlich erfahren. Hab mein Auto beim Interspar oder Eurospar mehr als 1 Stunden stehen lassen ... find ich tzd komisch das man wegen dem gleich eine Anzeige machen muss.. und nicht nur eine Strafe ._.

0
@pokto

Das ist eine ganz miese Masche.Der Markt kann keine Tickets hintern Wischer klemmen,weil er keine Bußgelder verhängen kann.Sie beauftragen eine Firma damit,ihrenParkplatz dauernd nach solchen Fahrzeugen,wie deinem abzusuchen.Aber die haben keine Möglichkeit Geld einzutreiben.Also wird so ein Winkeladvokat,der sich auch großspurig Anwalt nennt,zwischengeschaltet.um dem ganzen Blödsinn einen juristischen touch zu verleihen.Diese Masche gibt es bei uns auch.Ich weiß nu nicht,ob du bezahlt hast.Wenn mir das hier passieren würde,ich würds drauf ankommen lassen.Ein Anwalt ist eine Privatperson wie du und ich.Bei uns müsste er zum Amtsgericht,um einen Mahnbescheid zu erwirken.Aber ich kenne das österreichische Recht nicht.Aber in dem Laden würd ich mir noch nicht mal mehr einen Kaugummi kaufen

0

Ich versteh das so,dass du Österreicher bist und das auch in Österreich passiert ist.War das nun ein Parkplatz oder privater Grundbesitz? Aber was bedeutet "kurz Besitzer" (Parkplatz)? Auf einem Privatgrundstück muss nicht zwingend ein Schild stehen,dass es Privat ist.Auf jeden Fall nicht zahlen und sofort Einspruch einlegen.Es kann auch sein,dass es eine Abzockermasche ist.

wie bitte? "abzockermasche"? MIT E. RECHTSANWALT??

tut mir leid, aber wenn du nicht viel ahnung v. österr.auto-parkplatz-ges. hast, solltest du nicht sollche unrichtigen ratschlaege weiter an fragesteller geben, da ihn so eine unrichtige befolgung, nur noch mehr geld kosten würde.

warst du überhaupt jemals, auf österr. straßen UND PARKPLAETZEN, unterwegs?

und, ja! ein PRIVATPARKPATZ, MUSS MIT EINEM SCHILD, BEKANNT GEMACHT WERDEN!!

und ein PRIVATGRUNDSTÜCK, unterscheidet sich von einem PRIVATPARKPLATZ, in dem pr.grundstück NICHT beschildert werden muss, jedoch bei einem pr. parkplatz, ist es zwingend, ein dbz schild anzubringen!

es gibt auch öffentliche parkplaetze, WO NUR EINZELNE AUTOSTELLPLAETZE mit event. BODENMARKIERUNG, beschrift.werden. mfg, mishiko

0
@mishiko

Es geht doch garnicht darum,ob der Fragesteller da berechtigt gestanden hat oder nicht,oder wie man in Ö Parkplätze besschildert.Wenn er da unberechtigt gestanden haben sollte,und als Konsequenz versucht sofort ein Anwalt diese horrende Summe einzutreiben,ist doch da was oberfaul.Ich könnte mir vorstellen,wenn man in Ö behindernd parkt,oder eine Einfahrt blockiert oder oder oder,dass dann abgeschleppt wird.Gerade mit schrägen Anwälten versucht man unberechtigte Forderungen durchzusetzen.Ich habe gerade wieder mal mit so einem Inkasso Geldeintreiber zu tun,der für die Internetabzocker Mafia arbeitet.Auch ein Anwalt.Ich habe dem Fragesteller lediglich geraten,erst mal nicht zu zahlen und Einspruch einzulegen.Die Angelegenheit würde ich klären lassen.Österreich ist auch ein Rechtsstaat.Außerdem war die Fragestellung auch nicht sehr erhellend formuliert Schönen Sonntag noch

0
@011100

und gerade DARUM geht es. hier in ö summieren sich die beschwerden, der parkplatzzahlenden menschen, die zwar für ihr abstellplatz brav und pünktlich zahlen, aber immer öfter denselben, wegen fremdparker, nicht nützen können.

und jetzt wird auch streng , gegen sollche fremdparker, gestraft.

und das ist gut so! denn, rücksichtslosigkeit, soll nicht auch noch belohnt werden, in den man darüber hinwegsieht. mishiko

0

Habe es schließlich erfahren. Hab mein Auto beim Interspar oder Eurospar mehr als 1 Stunden stehen lassen ... find ich tzd komisch das man wegen dem gleich eine Anzeige machen muss.. und nicht nur eine Strafe ._.

0

Habe es schließlich erfahren. Hab mein Auto beim Interspar oder Eurospar mehr als 1 Stunden stehen lassen ... find ich tzd komisch das man wegen dem gleich eine Anzeige machen muss.. und nicht nur eine Strafe ._.

0

Muss ich Geldbuße zahlen, wenn ich an einem Parkplatz im Supermarkt ohne Parkscheibe benutze?

Hallo,

In einem Parkplatz im Rewe steht drauf: Parken mit Parkscheibe max. 1 Std.. Muss ich auch 10€ Geldbuße nach Bußgeldkatalog zahlen im Privatparkplatz?

...zur Frage

Auf einer Parkplatz geparkt ohne Parkplatz Schild, ohne Schild Privatgrundstück / Privatparkplatz. Darf ich hier parken?

Hallo zusammen,

bei innerhalb der Innenstadt ist das Parken als Anwohner mehr als bescheiden. Jetzt habe ich einen Parkplatz gefunden auf dem andere Leute parkten. Habe mein Auto daneben hingestellt.

Es sieht so aus als könnte man da sein Auto parken. ca. 4 Autos haben dort platz.

Es gibt allerdings kein blaues Parkplatz Schild. Es steht auch weit und breit kein Privatgrundstück / Privatparkplatz Schild.

Kann ich da stehen bleiben ?

...zur Frage

Inwieweit ist ein Schild "Parken auf dem Privatparkplatz auf Hauslänge verboten. Unbekannte werden kostenpflichtig abgeschleppt." verbindlich?

Meine Großeltern besitzen ein Geschäftshaus, nun ist es so, dass ihr Privatparkplatz laufend von Fremdparkern besetzt wurde. Die Parksituation ist bei uns so bescheiden, dass meine Großeltern in dem Fall häufig einen kostenpflichtigen Parkplatz anfahren mussten, obwohl sie ja das Privileg (Privatparkplatz) besitzen.

Vor geraumer Schild haben sie ein Schild mit der Aufschrift: "Parken auf dem Privatparkplatz auf Hauslänge verboten. Unbekannte werden kostenpflichtig abgeschleppt." an die Hauswand geschraubt.

Der fragliche Streifen am Haus ist Privatgrundstück.

Inwieweit kann man sich rechtlich auf die Aufschrift berufen?

...zur Frage

Wir haben hinterm Haus einen großen privatparkplatz gehört der Stadt Heilbronn und die Mitarbeiter von Rathaus parken dort immer darf ich dort auch parken?

Hallo ich hab da ne frage und zwar haben wir Hinterm Haus ein großen privatparkplatz das gehört der Stadt Heilbronn dort parken die Mitarbeiter vom Rathaus geht es wenn ich jeden Monat für ein Stellplatz bezahle damit ich da auch Parken kann immer wenn ich mit mein Auto zur Schule fahre und zurück finde ich keinen Parkplatz mehr und das nervt geht es ?

...zur Frage

Kriegt man Anzeige, wenn man bei der Polizei Videobeweis (öffentlicher Parkplatz) einer Straftat vorlegt?

Der PKW meines Freundes wurde in letzter Zeit mehrmals auf dem öffentlichen Parkplatz beschädigt, teilsweile angefahren. Der Parkplatz ist vor dem Haus, in dem er wohnt. Er wohnt im 5ten Stock und hat eine Überwachungskamera am Balkon installiert. Jetzt wurde der PKW wieder angefahren und er hat alles auf Video. Strafanzeige ist gestellt, aber das Video hat er nicht vorgezeigt, weil er nicht selbst eine Anzeige erhalten möchte. 1. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Polizei meinen Freund anzeigt, weil das Video einen öffentlichen Parkplatz zeigt? 2. Mit welcher Strafe müsste er dann rechnen? 3. Wird die Polizei das Video dennoch werten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?