Parkplatze besetzt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zettel an die Windschutzscheibe - beim nächsten mal Parken wird abgeschleppt. 

nur leider must du da in Vorleistung gehen und das Geld bei IHM einklagen

Erstmals schriftlich anmahnen. Wenn das nicht hilft eine Besitzstörungsklage mit Unterlassung beim AG einreichen. Du kannst ihn aber auch Abschleppen lassen. Allerdings musst du diese Kosten erst selber bezahlen. 

Lass sein Auto abschleppen. 

Damit dürfte der Nachbarschaftsfrieden endgültig dahin sein, abder Dein Wunsch, ihm Probleme zu machen, wurde erfüllt.

Du meinst den Parkplatz auf eurem wohngelände? Suche die Nummer der Hausverwaltung raus und rufe dort an, um die Lage zu schildern.

Allerdings solltest du ein letztes Mal mit deinem Nachbar reden und ihm klar, deutlich und nicht aggressiv sagen, dass du für den Parkplatz bezahlst damit du den Firmenwagen im Notfall abstellen kannst.

Lasse ihn abschleppen.

Was möchtest Du wissen?