Parkplatz für Umzug absperren

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde die Fläche mit eigenem PKW , evtl. Anhänger und dem PKW eines Freundes blockieren und dann bei Bedarf für den Möbelwagen frei machen.

Eine eigenmächtige Absperrung , z.B. mit Stühlen und Flatterband ist zwar nicht gestattet , man sieht es jedoch desöfteren , aber wo kein Kläger ist , da ist auch kein Richter.

glaub mir, einen parkplatz "schwarz", also ohne genehmigung,  absperren wird viel teurer.

geh zum zuständigen ordnungsamt und beantrage die sperrung.

Das ist natürlich nicht rechtens und wenn ein Auto doch dortsteht, haste keine Chance. Ich probiers immer mit 2-3 PKWs von Bekannten, wenn jemand in der Nähe wohnt. Kannst es aber mit dem Band probieren, viel Erfolg. Bestraft werden kannste meiner Meinung nach nicht.

Mietwohnung mit Parkplatz, darf man diesen als Mieter unter - oder weitervermieten, wenn man ihn nicht selbst benötigt?

...zur Frage

Gilt ein abgeklebtes Parkverbotsschild?

...zur Frage

Kein Parkplatz bei der Berufsschule

Ich musste neulich zur Berufsschule, hatte mich gemeldet bei der Kochmeisterprüfung zu spülen. Da ich aber absolut keinen Parkplatz mehr finden konnte. Parkte ich an der Seite der Straße, hinter einer Autoreihe, also da standen schon welche. Da durfte man scheinbar nicht parken. Habe aber auch niemanden gestört oder den Verkehr behindert oder gefährdet. Würde man da gerichtlich Recht bekommen, wenn man da Einspruch erheben würde. Ich sage aber nicht, dass ich das will. LG

...zur Frage

Wo kriegt man Parkverbotschilder her, wenn man privat umziehen möchte?

Ich möchte umziehen und da mir viele Leute helfen wollen brauche ich somit kein Umzugsunternehmen. Wir werden aber 2 oder 3 Umzugswagen mieten. Nur wo bzw wie kriege ich Parkverbotsschilder, damit ich auch einen Parkplatz beim Umzug vor der Tür finde? Oder kriegen die nur Umzugsunternehmen?

...zur Frage

Ab wann genau gilt parkverbot vor Nachbarstor?

Hallo,

ich wohne in einer sehr Parkmangelden und breiten strasse. Leider kommt es öffters vor, dass man ein Teil des Tor der Nachbarn besetzen muss, jedoch nur der Teil, der als Eingangstür (1m) gilt. Rechts von dieser Tür gibt es reichlich Platz für die Ein- und Ausfahrt eines PKWs (ca.3m).

Bildich kann man sich es so vorstellen:

haus| Eing| Stellplatz

--------:------:-----------------

|( A U T O ) |

im ersten abschnitt der linie ist das auto regulär seitlich des Tors geparkt im zweiten abschnitt der linie ist die Eingangstür des Hofes repräsentiert (ca.1m) im dritten und letzten abschnitt die Ein-/Ausfahrt (ca.3m)...

Das auto ist so dargestellt wie in der wirklichkeit, also vor der eingangstür des Hofes, aber nicht vor der ein und ausfahrt.

Habe ich das Recht so zu Parken oder liege ich vollkommen im Unrecht?

...zur Frage

Kann man einen Parkplatz vorm Haus "sperren" lassen für einen Umzug?

Ich hab mal gehört das ginge evtl.. weil hier ist es unmöglich zu parken, und auch kaum möglich überhaupt stehen zu bleiben.. hat jemand sowas schon mal beantragt oder irgendwas ähnliches?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?