Parkplätze mit Sperre

5 Antworten

die sind vielleicht nur kurz weg gefahren, ausserdem sind solche Parkplätze immer auf privatgelände und da darfst du nicht parken! Und wer nicht erkennt,daß es sich um privatgelände handelt, dem gehört auch kein Führerschein!

Ich sagte doch, die Parkplätze sind nicht beschildert, es steht nichts von Privatparkplatz, nur eben bei manchen sind die sperren oben bei manchen nicht. Mich wundert eben nur, wenn sie die Wahl haben das abzuschließen damit kein andere draufkommt, warum machen die das nicht?

Diese Sperrsteine sind von den Eigentümern/Baugenossenschaften. Bei uns gehören die der Baugenossenschaft, die diese Stellplätze den Wohnungsmietern gegen Aufpreis weiter vermietet (anstelle einer Garage). Wenn Parkplätze nicht vermietet sind, dann stehen dort die Steine mit Hinweisschildern auf die Baugenossenschaft und deren Telefonnummer, wenn man Interesse hat. Man könnte die Sperrsteine weg machen, aber ich würde es nicht riskieren; man könnte es als Sachbeschädigung auslegen.

Hey, danke aber ich meinte keine Steine sondern eher so eine Eisensperre, die entweder hoch oder runter geklappt ist

1
@Wafebreaker

Das gibt es zwei Hochhausblöcke weiter :) Gehört auch der Baugenossenschaft, das sind vermietete Parkplätze. Diese Eisensperren zum Klappen kann man mit 'nem Schlüssel entriegeln, den die Genossenschaft den Stellplatzmietern ausgehändigt hat. Wenn sie nicht da sind, schließen sie auf und klappen die Sperre hoch, dass sonst niemand dort parken kann. Ein Freund von mir hat das!

Gibt verschiedene Lösungen ;)

0

Was möchtest Du wissen?