Parkkralle von einer privatperson auf einem Privatgelände ans Auto geschnallt bekommen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei einem Auto kann man nicht von Freiheitsberaubung sprechen, das gilt nur für Personen. Dennoch ist das, was er getan hat, nicht rechtens. Handelte es sich denn um einen Parkplatz des Fitnessstudios, auf dem du unberechtigterweise geparkt hat? Wenn ja, hätte er dich abschleppen lassen können. Ich hätte die 20 € auf keinen Fall gezahlt sondern hätte, wenn er sich geweigert hätte, die Polizei gerufen. Dann hätte er sicherlich ganz schnell klein beigegeben.

nunja es ist sein gelände wo gut 20 autos draufpassen und da standen 10 autos als dachte ich, ich parke da ganz kurz da ja in 10 minuten sehr selten 10 autos kommen. und ich habe die polizei angerufen aber die hat mir irgendetwas von zivilrecht erzählt! Und es is doch Freiheitsberaubung da ich einen Termin hatte zu dem ich ja zu spät kam!

0

Was möchtest Du wissen?