Parkkralle mit Trennschleifer entfernen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

 Ich habe gehört das die GEZ sich gerne an Autos anderer zu schaffen macht,

Das ist nicht die GEZ (die seit 2013 übrigens die Bezeichnung Beitragsservice trägt), sondern ein Vollziehungsbeamter oder ein Gerichtsvollzieher, der das Fahrzeug pfändet. Die Entfernung der Parkkralle ist eine Straftat (Siegelbruch), wenn ich mich nicht irre.

 Immerhin zahlt man schon genug Steuern. 

Das ändert nichts daran, dass die Erhebung des Rundfunkbeitrags nach derzeitiger Rechtslage rechtmässig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Furzfinger
22.02.2016, 19:15

ich würde es trotzdem entfernen :D

0
Kommentar von Furzfinger
22.02.2016, 22:02

Also wäre es für dich ok wenn jemand an dein Auto geht

0

Die GEZ macht sich an deinem Auto garantiert nicht zu schaffen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
23.02.2016, 06:53

Auch ein Gerichtsvollzieher wird sich an einem über 20 alten Nissan nicht zu schaffen machen.

0

Es gibt die GEZ nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Furzfinger
22.02.2016, 19:09

cool habe das nur so gehört

0

Was möchtest Du wissen?