Parkett wischen: Geht das Holz kaputt?

8 Antworten

Parkett sollte regelmäßig mit den dafür vorgesehenen Pflegemitteln, nebelfeucht gewischt werden, normalerweise alle 14 Tage bitte immer auf die Oberfäche des Bodens abstimmen, ob geölt oder versiegelt ( lackiert ) Empfehlungen des Parkett-Herstellers müssen beachtet werden.

Also erstmal würde ich erklären,was Nebelfeucht bedeutet. Viele wissen das nicht,Ihr schreibt immer was rein und keiner weiss damit was anzufangen. Parkett,kann man schon mal nass wischen,wenn er sehr verschmutzt ist,aber sollte anschliessend gleich trocken hinterher gewischt werden. Und nebelfeucht macht man am besten Wasser in einer sprühflasche und sprüht immer etwas auf dem laminat und wischt es dann. Ansonsten gibt es gute Pflegemittel für laminat. aber nim nichts Ölhaltiges. Da setzt sich dann erst recht der schmutz ab. Und öl lässt sich ja durch normales wischen schwer entfernen

Nass würde ich es nicht wischen, allenfalls feucht. Es gibt auch spezielle Parkettpflegemittel.

Was möchtest Du wissen?