Parkett um 10mm höher legen. Wie?

4 Antworten

Trittschaldämmung und 5mm Hartfaserplatten

Die Hartfaserplatten fest mit den Dielen verbinden durch Schrauben. Darauf dann Trittschall und Parkett

Sachkundig ist das jetzt vielleicht nicht, aber ein Erfahrungswert: Auslegware drunter.

Calciumsulfatestrich! Das hilft auf jeden Fall!

36

kann man den denn unter 10mm aufbringen?

0

Dampfsperre zum ausgebauten Obergeschoss?

Hallo, ich möchte dieses Jahr meinen Dachboden dämmen, bzw. mein Dach.

In Folge dessen werde ich den Dachboden auch ausbauen. Jetzt frag ich mich was ich mit der Geschossdecke (Holzbalkendecke) mache, hinsichtlich des Trittschalls und der Dämmung, einen weiteren Bodenaufbau möchte ich möglichst vermeiden, außer eine Lattung und eine OSB-Platte und Belag.

Ist es ratsam die Decke mit Mineralwolle zu füllen? Hat man dadurch den gewünschten Effekt?

Mein Schwiegervater ist der Ansicht das ich da überhaupt nichts dämmen muss das die Rigipsdecke von unten und die OSB-Platte von oben genug Trittschalldämmung geben? Und das die Geschossdecke ansich auch nicht gedämmt sein muss wenn das Dachgeschoss beheizt ist?

Eine weitere Frage ist ob ich in jedem Raum unter dem Dachgeschoss eine Dampfsperre brauche? Reicht Bad und Küche nicht hin?

Vielen Dank im Voraus für die Antworten :)

...zur Frage

Lacksprayspuren Farbsprayflecken von Parkett entfernen

Hallo, eine Frage an die Communty, wie kann ich, ohne mein Parkett zu beschädigen, Lacksprayspuren Farbsprayflecken von meinem Parkett entfernen? Leider habe ich meine Kommode neu in dunkelsilber angesprüht und es hat sich an einigen Stellen auf dem Parkett ein Schleier gebildet. für hilfreiche Antworten wäre ich sehr dankbar...

...zur Frage

Farbsprayflecken von Parkett entfernen mit Ceranschaber

Kann ich Lacksprayflecken Farbsprayflecken auf dem Parkett mit nem neuen Ceranschaber bzw. mit Nagellackentferner beseitigen? Vielen Dank für die Antworten!! LG

...zur Frage

Balkendecke dämme

Hallo, haben eine Holzbalkendecke welche knapp über einer gewölbten Decke verlegt wurde, darunter besteht eine Garage. Nun liegen diese Balken frei und wir wollen Den Fussboden( aus Sicht des Wohnzimmers) dämmen. Wie müssen wir vorgehen, benötigen wir eine Dampfsperre? Wollen nach der Dämmung Nut und Feder Dielung auf die Balken verlegen und dann OSB Platten schwimmend verlegen.

Würden uns über jede Antwort freuen welche uns weiter hilft

...zur Frage

Was ist der Grund für plötzliche Spalten im Parkett?

Hallo, haben plötzlich spalten im Parkett. Eine Strebe hat sich sogar ganz gelöst.. was ist die Ursache

...zur Frage

Gibt es Trittschalldämmung für Teppichböden?

Hi,

ich weiß, dass "normalerweise" keine Trittschalldämmung unter Teppichboden verlegt wird. Diese Frage...

(kann den Link nicht einfügen, da max. 1 Link erlaubt)

...kenne ich schon. Die Lösung "Korkparkett" ist für mich aber keine. Also, Situation: Alte Dielen (60 Jahre), leicht uneben, leicht knarzig. Es soll Teppichboden rein. Soll aber nicht auf den ollen Dielen liegen, sondern ich wollte eine Trittschalldämmung verlegen. Diese...

https://www.obi.de/trittschalldaemmung/selitac-parkettunterlage-laminatunterlage-5-mm-5-m-/p/7090350

...für gut befunden (auch preislich) und gekauft. Ja, da steht drauf für Parkett/Laminat, aber dasselbe "für unter Teppichboden" finde ich nirgends. Ist ja außerdem meine Sache, ob ich das möchte oder nicht, weil a) schalldämmend, b) Ausgleichen kleinerer Unebenheiten, c) Wärmedämmend

Für mich sprach jedenfalls nichts dagegen, sonst hätte ich's nicht gekauft. Kleines Problem nach dem Auspacken: Das Zeugs hält Punktbelastungen nicht stand. Die hätte ich bei Teppichboden aber im Gegensatz zu Laminat/Parkett, bei dem sich der Druck auf die Fläche verteilen würde. Ergo blieben schnell dauerhafte Dellen im Boden. Sch....! Und nu? Ich will weder diggen Teppichboden kaufen noch mit irgendwelcher Ausgleichsmasse rumhantieren.

Also ich fand meine Lösung super. Funktioniert nur leider nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?