Parkett boden schleifen und versiegeln

9 Antworten

Frag doch den Handwerker danach, er muß es ja wissen???

Wichtig ist, daß das Parkett bis an die Wand versiegelt ist. damit keine Feuchtigkeit unter der Fußbodenleiste in das Parkett eindringen kann. und das geht nur, wenn die Fußbodenleiste noch nciht montiert ist.

Da wand und Boden unterschiedlcih Arbeiten wird die Fuge zwischen Fußbodenleiste und Boden nie dauerhaft dicht verseigelt sein. man kann sie trotzdem zusätzlich versiegeln nach Montage der Fußbodenleiste und hoffen, daß die Verseigelung möglcihst lange hält. Frage dazu Deinen Parkettmeister!

Denke daran, daß Du Parkett eigentlcih sowieso nur feucht wischen solltest und nur bei einem "unfall" (glas ausleeren, Fenster offen lassen, Wischeimer umstoßen, Wasser- oder Heizungsschaden größere Mengen wasser auf das Parkett gelangen, die dann unter die Leisten kriechen können. alos eigentlich sehr selten!)

Was möchtest Du wissen?