Parkett ausbessern

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es ist ein Parkett wo die kleinen teile sind und ansonsten ist der Boden noch Top beinander!! Deswegen wär ein anschleifen komplett unnötig an den andren stellen.

Versuche es mit Bohnerwachs.,ansonsten Für ein Abschleifen und neu versiegeln ,ist der Eigentümer zuständig Wenn der Fleck nicht groß ist ,frage mal im Fachhandel nach wie du es wegbekommst.

Wenn es wirklich Parkett ist und nicht Laminat ,das möchte ich gern wissen ?? Bei Parkett muss der Fleck Abgeschliffen werden ,danach Versiegelt .Bei Laminat müssen alle schlechten Bretter Raus

wenn der Fleck nur oberflächlich ist (wie z.B. bei nem kratzer) einfach mal abschmirgeln und neu lasieren, vllt reicht das schon aus

Gruß

Mit feinem Sandpapier die Stelle im Parkett schleifen, ohne eine Delle reinzuschleifen. So einfach drüberwischen, verstehst? Dann - je nach Glanzgrad des Parketts - nimmst du wasserlöslichen farblosen Fußbodenlack und lackierst die Stelle sehr dünn, am nächsten Tag evtl ein 2. Mal.

abschleifen neu versiegeln

TriererAchim 21.03.2012, 11:09

komplett abschleifen hast du vergessen zu schreiben.......

0
LonoMisa 21.03.2012, 11:15
@TriererAchim

Na da freut sich doch der Vermieter! Solche Mieter braucht er doch!

0
Mohammelmett 21.03.2012, 11:17
@LonoMisa

nein, vermieter brauchen mieter, die ihr eigentum beschädigen udn es nicht einsehen, dafür die verantwortung zu tragen

man sollte den schuldturm wieder einführen, dann bräuchten wir weniger peter zwegats

0
LonoMisa 21.03.2012, 21:16
@Mohammelmett

@Mohammel : Wer einen Schaden anrichtet, muß diesen Schaden dem Geschädigten ersetzen, nicht mehr. Das ist beim Parkett ebenso wie beim Autoschaden oder Beinbruch. Warum sollte ein Dritter aus einem vermutlichen Mißgeschick einen Gewinn haben? Jedenfalls ist das im Deutschen Recht so! Und das ist gut und richtig so!

Deshalb liegt deine Schuldturm- Bemerkung total daneben!

0

Was möchtest Du wissen?