Parkende Autos versperren Strasse

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde mal die Feuerwehr in Kenntnis setzen,da die Straßen als Rettungsweg auch für Feuerwehrfahrzeuge befahrbar sein müssen. Und wenn solche Parkassis die Straße selbst für Pkws zu eng zuparken,sollte mal die Feuerwehr oder die Polizei ein Machtwort sprechen (z.B. die Halter benachrichtigen oder sogar Abschleppen) Ich habe auch schon mal gesehen,dass die Feuerwehr mit einem Löschfahrzeug und einem Krankenwagen durch die Straßen gefahren ist,um zu überprüfen,ob alle Straßen für Rettungskräfte befahrbar sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn irgendwann mal die Feuerwehr da durch will löst sich das Problem auf ganz unbürokratische Weise (in Notfällen wird einfach mal die Karre weggeschoben und bei Vorsatz gibts auch keine Entschädigung). Ansonsten ist das wohl ne Verkehrsbehinderung für die das Ordnungsamt zuständig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die erste Frage ist erstmal, wie viel Platz liegen zwischen den beiden Fahrzeugen? Die Mindestbreite muss bei circa 3 m liegen. In engen Straßen ist nicht nur vor der Ausfahrt das Parkverbot sondern auch gegenüber der Ausfahrt.

Kommt es zu einer Behinderung, dann rufe zunächst das Ordnungsamt beziehungsweise nachts die Polizei an. Die Polizei muss gegebenenfalls ein Fahrzeug umsetzen.

Es wird immer das Fahrzeug umgesetzt, welches zum Schluss parkte. Kann die Ordnungsbehörden nicht nachvollziehen, welches Fahrzeug zu letztem Parkvorgang eingelegt hat, wird nachgeschaut, auf welcher Seite mehrere Fahrzeuge sind, und gegebenenfalls wird das Fahrzeug was alleine auf einer Seite ist, umgesetzt.

Es werden auf keinen Fall beide Fahrzeuge umgesetzt. Natürlich kann es vorkommen dass ein Fahrzeug umgesetzt wird, welche schon als erstes dort packte. Trotzdem wird immer so vom Gericht so entschieden, da somit nur einer Einspruch einlegt. Schreibt man beide, wird definitiv immer einer Einspruch einlegen. Wird nur einer umgesetzt steht ein Einspruchsschreiben bei 50 %.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sag evtl mal dem ordnungsamt bescheid... schließlich muss die feuerwehr ja auch noch durchpassen im notfall... da gibts richtlinien wie bereit die straße bleiben muss...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die beiden Autos die Zufahrt/Einfahrt behindern, kannst du die Polizei rufen. Die kümmern sich dann drum.

Schlepper kann eigentlich nur die Polizei/Ordnungsamt rufen. Aber das solltest du nur machen wenn es keine andere Lösung gibt.

Hinterlass doch einfach mal ne Nachricht und deine Handynummer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Polizei rufen. Die sind dann meist sehr genervt und übertragen dass dann auf die verantwortlichen (Zu-)parker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht mal den abschleppwagen rufen ? ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PTkizi
26.08.2012, 00:12

wenn man selbst den abschlepper ruft und die autos in der zwischenzeit wegfahren bleibt man auf den kosten (Anfahrt) sitzen!

0

Was möchtest Du wissen?