Parken vor Ladestation für E-Autos, keine Schilder- 30€ Knöllchen

6 Antworten

ein "zusatzzeichen" kann auch eine markierung auf dem boden sein
oder ein "witzbold" hat das schild mitgenommen

wenn man allerdings erkennt, dass es sich um eine ladestation handelt, sollte einem der gesunde menschenverstand verbieten dort zu parken

der besitzer des parkplatzes kann sehr wohl einen strafzettel erwirken
nimm es als lehrgeld und parke zünftig nicht mehr die tankstellen von e-mobilen zu
gleiches gilt für e-mobil fahrer, die an ladesäulen stehen und nicht laden

leg wiederspruch ein. erst mal formlos ohne nähere Angabe von Gründen.beruf dich darauf, dass du eine bergrundung nachreichen wirst.

dokumentiere genau, dass kein deutlich erkennbares schild an deinem parkplatz vorhanden ist. fordere gleichzeitig die dokumentation des verstoßes ein und lass diese gegebenenfalls druch einen auf verkehsrecht spezialisierten anwalt überprüfen...

lg, Anna

Wenn da kein schild steht und auch in der StVo kein Artikel dazu steht (was ich nicht weiss) mach ein Foto vom Ort und schick das zusammen mit dem Wiederspruch ab. Dann musst du auch nicht zahlen.

Was möchtest Du wissen?