Parken vor der einfahrt

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Auszug aus der STVO dürfte Klarheit bringen.


(3) Das Parken ist unzulässig

3. vor Grundstücksein- und -ausfahrten, auf schmalen Fahrbahnen auch ihnen gegenüber  

http://www.buzer.de/gesetz/5849/a80707.htm

Naja is halt schwammig, da steht vor Bordsteinabsenkungen, nu ist aber die Frage wies damit ist wenns keinen Sinn ergibt. Fallbeispiel, bei uns in der Gegend, gibts zb einen, der eine Garage hatte, dann umgebaut hat und übrig blieb eine Rampe die vor einen Betonierten Zaun führte ....

0

Klar kann er das, wenn er wirklich ein Auto hat versperrst du damit seine Zufahrt. Zudem macht man sowas auch nicht, also schnapp dein Auto und such dir einen anderen Parkplatz das kann sonst teuer werden.

Jap berechtigt.

Auch wenn es da nicht stehen würde wäre es berechtigt. Schon mal an die Feuerwehr gedacht ?! Jede Hofzufahrt ist eine Feuerwehrzufahrt und darf nicht zugeparkt werden.

parken in schmalen Straßen

Hallo, darf man in einer schmalen Straße (wo nur ein Auto durch passt) auch auf der linken Seite parken? Man würde dann ja entgegen der "Fahrtrichtung" stehen... Oder muss man erst drehen und dann richtig rum einparken?

...zur Frage

Baubehinderung wegen Falschparken?

Hallo Leute, ich habe heute an meinem Auto einen Zettel vorgefunden auf dem steht, dass ich auf Schadensersatz verklagt werde. Ich habe eine Baustelleneinfahrt zugeparkt und so konnte angeblich ein Betonmischer nicht auf die Baustelle einfahren(Die im übrigen noch 2 weitere Einfahrten hat). Die Baustelle war weder als Zufahrt noch als Parkverbotsfläche beschildert. Dort waren nur so Metall-Bauzäune. Für mich sah das nur so aus als wäre das eine Bauabsperrung. Nun meine Fragen: Kann man mich jetzt wirklich wegen einer Baubehinderung auf Schadenersatz verklagen oder ist das reine Sache des Ordnungsamtes (Falschparken, wenn überhaupt)? Und Muss man eine Baustelleneinfahrt, die verzäunt ist nicht eventuell Kennzeichnen? Leute wie ich sehen darin eben nur ein Zaun? Vielen Dank schon im Voraus

...zur Frage

Darf man vor einer Ein-/Ausfahrt parken, wenn da kein Schild steht mit Ein- bzw. Ausfahrt freihalten?

Mein Nachbar sagte zu mir, daß jeder vor meiner Ausfahrt parken dürfte, da ich kein Schild habe. Kann das sein?

...zur Frage

Was sind die Folgen wenn man unbewusst vor einem einfahrt freihalten Schild parkt?

Vekersrecht

...zur Frage

Parken verboten - auch gegenüber dazu schreiben ist das Legal und Rechtens?

Hallo, wir haben eine Einfahrt und am Tor steht Parken verboten. So, nun ist es seit einer Weile parkt ein fremdes Auto immer gegenüber vom Tor. Da kommt kein Auto durch, eben Beobachtet. Also Links parkt ein auto , dann rechts, dann wieder links. Dürfen wir dann auf unser Gelbes Parken Verboten Schild drauf schreiben Auch Gegenüber bzw Ein neues Schild mit der Aufschrift Parken verboten - Auch gegenüber kaufen und es dahin machen? Oder braucht man da eine Zustimmen vom Bürgermeister oder Ähnliches? Lg

...zur Frage

Parken vor einfahrt des Nachbarn erlaubt?

Hallo da wir bei uns in der Straße paar Probleme mit der parksitutaion haben stell ich die Frage in den Raum.

Ist es erlaubt das ich vor der einfahrt des Nachbarn parke wenn dieser.

1.) die einfahrt nicht für Pkw nutzt (bei der einfahrt handelt es sich um eine Tür die ca 2,5 Meter von der Straße entfernt ist.

2.) ich einen Hinweis mit Telefonnummer etc. In mein Fahrzeug lege wo ich ausführlich darauf aufmerksam mache das ich jederzeit bereit bin die einfahrt zu räumen wenn diese gebraucht wird.

3.) kein abgesenkter Bordstein sich dort befindet.

Ich würde in der Situation in eine "bucht" vor der Tür parken also nicht einfach auf der Straße.

Vielen Dank :)
Alex

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?