Parken rund um Berlin HBF

7 Antworten

Berlin Pankow-Heinersdorf direkt an der Autobahn mit Anschluss zur S-Bahn in Richtung Hauptbahnhof. Das ist ein kostenfreier Parkplatz.

Im Berliner Zentrum ist fast alles mit bezahlen. Wenn nicht dann hast Du fast keine Chance einen Parkplatz zu bekommen. Die meisten Supermärkte haben einen Vertrag mit einer "Dunkeldubiosen Wächterfirma" Die reichlich Geld abzockt für nicht legitimiertes Parken.

Du wirst mit den 60 Euro leben müssen :(

Für die, die es Interessiert, ich habe in einem Parkhaus in Spandau geparkt. Kostet 10 euro am Tag, aber wenn man sein Parkticket verliert ;-) Kostet es auch 10 Euro ^^

kommt drauf an in welchem stadtteil du bist, dann muss du eben abseits parken.am kaiserdamm kannst du den wagen abstellen ohne zu bezahlen +

750 m weiter nord-westlich beginnt im Bezirk Moabit ein Wohngebiet ohne Bewirtschaftung, also kostenlos.

Das ist nicht möglich, du bist komischerweise nicht allein in Berlin.

Was möchtest Du wissen?