Parken in einer Sackgasse

3 Antworten

Am Ende einer Sackgasse ist normalerweise eine Wendemöglichkeit und man kann dann auch wieder ganz normal raus fahren aus der Sackgasse. Wenn du auf der linken Seite parkst, mit Richtung in das Ende der Sackgasse, dann parkst du "entgegen der Fahrtrichtung" und deswegen hast du den Strafzettel bekommen!

Du darfst nicht links parken. Man muß da ja auch wieder rausfahren können.

Völlig gerechtfertigt: Du hast entgegen der Fahrtrichtung geparkt, da ist es egal wo. Auch in einer Sackgasse gibt es Fahrtrichtungen.

Eine Sackgasse als Einbahnstraße wäre ziemlich bescheuert.

Halteverbotszone in einer Sackgasse

Hallo zusammen

Wir parken seit 2 Jahren in einer Sackgasse.

Bild 1 zeigt die Sicht von unten http://www10.pic-upload.de/04.03.12/5purxshn4lc6.jpg , Bild 2 die Sicht von oben. kommt als antwort....weil es sonst spam ist

Das Halteverbotszonenschild steht nur rechts. Und es steht nur ein Schild. Wielange gilt es jetzt? Eigentlich ja, bis es durch Schild 292 aufgehoben wird. Allerdings ist 292 nur auf der Rückseite des Schildes angebracht.

Gilt 290 und damit auch 292 für beide Straßenseiten? Auch wenn es in Fahrtrichtung links angebracht wurde?

Oder gilt 290 die Sackgasse hoch und wieder runter, bis ein Schild auf der rechten Seite kommt?Dann wäre die ganze Stadt HVZ, da kein weiteres Schild existiert.

Wir haben 3 Zettel an der Windschutzscheibe gehabt. Aber 5 Knöllchen wurden uns zugestellt. Ist das erlaubt?

Sonst hätten sie ja gar kein Knöllchen anbringen können und wir hätten irgendwann 30 Stück mit einem Mal bekommen, ohne dass wir wussten, falsch geparkt zu haben.

...zur Frage

Strafzettel in Schweiz wegen Parken?

Hi, wir waren heute in der Schweiz und sind dort geklettert (in Kandersteg). An der Station wo die Gondel fährt und man Ausrüstung ausleiht war der Parkplatz voll dann sind wir n bisl entfernt auf nem Feldweg an dem Straßenrand (wo schon ganz viele andere Autos geparkt haben) und haben dort geparkt für ein paar Stunden.

Wir haben nirgendwo ein Schild oder sonst etwas gesehen das uns angewiesen hätte einen Parkschein zu kaufen, dass das Parken dort verboten sei oder sonst irgendetwas. Als wir dann gegen Abend wieder weggefahren sind, haben wir den Strafzettel in Höhe von 100 Franken gesehen.

Wisst ihr vielleicht irgendwas über das Parken auf Feldwegen in der Schweiz? Oder ob ich diesen Strafzettel irgendwie anfechten kann? ich meine die müssten uns doch irgendwie aufmerksam machen dass dort Parkverbot herrscht oder Parkschein kaufen oder so oder? Wir haben nirgendwo was gelesen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?