Parken auf Seitenstreifen Grünstreifen

1 Antwort

Darf man da parken, bzw. kann ich etwas dagegen tun?

hallo:) es ist ein wohngebiet, 30er zone. ein paar häuser weiter ist eine zahnarztpraxis. und die leute meinen sie müssen immer zwischen unserer und der nachbars einfahrt parken. es ist genau eine kleinwagenlänge platz. das hindert aber keinen daran, dort auch mit einem kombi zu parken.

vom prinzip her würde mich das auch nicht stören, aber: die straße ist so schmal und auf der anderen seite ist ein graben , das ich nicht aus meiner einfahrt in die strasse biegen kann, ohne 3 mal rumzurangieren. was einfach nur nervig ist.

20 meter weiter fängt übrigens der grünstreifen an, wo man auch parken darf.

nun die frage: kann ich da was gegen tun, das die leute zwischen den einfahrten parken? wenn ja, was? ich bitte die leute im moment immer nett, das nächste mal doch woanders zu parken... oder klemme ein zettel unter die scheibenwischer.

am liebsten würde ich eine sperrfläche beantragen. aber das geht wohl kaum, oder?

...zur Frage

Parken neben Baumbucht erlaubt?

Hallo,

Darf man neben solchen „Baumbuchten“ parken?

Meiner Meinung nach dürfte ich hier nicht parken, da die Straße hier zu eng wäre. Es wäre dann nur noch eine Spur frei.

ABER:

Dürfte ich hier neben dem Grünstreifen parken? Es ist genug Platz auf der Straße und zweite Reihe ist dies auch nicht, da es mit dem Bordstein um die Wiese herum doch einen Fahrbahnrand darstellt

Wer kann mir helfen?

...zur Frage

Fremde parken auf meinem Grundstück?

ich hab eine knapp 7m (2m Grünstreifen 3m Spur 2m Grünstreifen) breite Auffahrt zu einer Grünfläche. Immer wieder parken auf den Seitenstreifen der Auffahrt fremde Autos. Gehn wir mal davon aus ich würde versehntlich beim vorbei fahren diese Fahrzeuge beschädigen, bin ich dann dafür Haftbar?

...zur Frage

Parken auf unbefestigtem Seitenstreifen

Hallo,

wir wohnen in einer 30-Zone-Straße, die in einem Wendehammer endet. Vor einigen Jahren wurde von der Gemeinde der Fahrbahnrand erweitert, indem von der Wiese neben der Straße ein ca. 2 m breiter Streifen mit Kies befestigt wurde. Dieser Seitenstreifen wird nun regelmäßig von anderen Fahrzeugen zum Parken genutzt, sodass man trotzdem nur einspurig an den abgestellten Fahrzeugen vorbeifahren kann.

Nun befindet sich im Einmündungsbereich zu unserer Straße ein "Vorfahrt-gewähren-Schild". Es wurde mir gesagt, dass die Wiese nicht mehr zum öffentlichen Verkehrsbereich gehört und daher das Schild 205 für ein dort auf dem Seitenstreifen/Wiese abgestelltes Fahrzeug keine Bedeutung hat. Ist das so richtig?

Vielen Dank für die Antworten!

...zur Frage

Auf Radweg geparkt und abgeschleppt?

Bei uns sind die Parkplätze knapp, so dass ich gestern auf dem Radweg parken mußte.

Heute morgen war das Auto nicht mehr da. Ich dachte erst, dass es geklaut wurde. Ein Anruf bei der Polizei ergab, dass es abgeschleppt wurde.

Wie kann ich mich dagegen wehren?

Ich bin der Meinung, dass es genügt hätte, wenn es nicht abgeschleppt geworden wäre, sondern einfach nur umgesetzt. (z.B. in einen freien Parkplatz 50 Meter weiter)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?