Parken auf Gehweg mit Behinderung, abgeschleppt! Widerspruch einlegen?

7 Antworten

M. E. hast du keine Chance. Wer einen Bürgersteig mit dem Auto sperrt, so dass z. B. Rollstuhlfahrer nicht mehr vorbei kommen, kann auch abgeschleppt werden. Ansonsten frage einen Anwalt. Wenn Du im Automobilclub bist, können sie Dir dort auch noch Informationen geben. Evtl. beinhalltet der Club auch Rechtsschutz, aber es ist nicht sehr wahrscheinlich.

brauchst keinen wiederspruch zu machen bringt nix ...das zählt nun mal als behinderung egal ob der geweg 3 meter breit ist ein auto hat da nix zu suchen...sagt ja schon der name gehweg...spar dir das geld für den wiederspruch bringt nix kannst ja auc nicht auf nen behinderten parkplatz stehen wenn du keinen parkplatz findest ...da wirste sofort abgeschlept

Ob du die Rechnung in Raten bezahlen kannst musst du mit dem Abschleppunternehmen ausmachen.

Ich finde es richtig, das du abgeschleppt wurdest. So etwas sollte viel öfter mal passieren! Manche Autofahrer meinen wirklich sie können überall parken nur um nicht einen Meter zu viel zu laufen!

Wo befindet sich der Behindertenparkplatz? Vor oder hinter dem Verkehrsschild?

habe ein Verwarnungsgeld-Bescheid (35,- Euro) erhalten wegen Parkens auf einem Behinderten-Parkplatz. Folgende Verkehrssituation in Potsdam: Parken erlaubt auf dem Gehweg ( alle 4 Räder auf dem Gehweg). Innerhalb dieser Parkreihe befindet sich ein Schild für einen Behinderten-Parkplatz (nur Rollstuhlsymbol, keine Nummer, kein Pfeil), auf dem Gehweg keine weiße Markierung für diesen Platz. Das Schild an einem Pfahl, blaue Fläche zeigt in Fahrtrichtung (d.h. beim Fahren blicke ich dem Schild auf der rechten Gehwegseite sozusagen ins Auge) Ist der Behinderten-Parkplatz nun vor dem Schild oder dahinter, d.h. das Schild stand hinter dem Kofferraum meines Wagens. Ich war der Meinung, daß der Behindertenparkplatz hinter mir war. Könnt ihr mir bitte ganz schnell helfen, da ich in spätestens 2 Tagen bezahlen oder widersprechen muß.

...zur Frage

Auto beschädigt beim abschleppen

Hallo,

mein Auto wurde von einem privaten Parkplatz abgeschleppt. Nachdem ich das Auto von der Sicherungsverwahrstelle (Privates Abschleppunternehmen) abgeholt hatte, habe ich auf der Heimfahrt gemerkt, das die Fahrertür geräusche macht.

Heute morgen habe ich dann gesehen, das die Fahrertür an der oberen Ecke aufgebogen ist und nicht mehr bündig schließt. Was kann ich tun?

Das Abschleppunternehmen sagt, das sie das Auto nicht aufgebrochen haben. Aber die Handbremse war beim abholen angezogen, was ich sonst nicht mache und die Sonnenbrille und mp3-Player lagen auch nicht an ihrem Platz.

...zur Frage

Anhörungsschreiben wegen Falschparkens

Guten Tag,

Ich wurde vor 3 Wochen wegen Falschparkens abgeschleppt und heute kam bei meinen Eltern (da ich mein Auto auf sie habe anmelden lassen) ein Brief vom Landesverwaltungsamt inklusive Überweisungsträger über nur 20€. In dem Schreiben werden meinen Eltern beschuldigt die Ordnungswidrigkeit begangen zu haben. Die erste Frage ist nun, ob ich die Überweisung einfach durchführen kann oder ob meine Eltern erst der Verwarnung wiedersprechen und mich beschuldigen müssen.

Die zweite wäre: Mein Auto wurde zum Parkplatz des Abschleppunternehmens gebracht, wo ich niemanden antraf und nach vorheriger telefonischer Rücksprache mit dem Abschleppunternehmen wegfuhr, ohne etwas zahlen zu müssen. Wann muss ich die Abschleppgebühr zahlen? Kommt da noch ein 2. Bescheid oder hat das Landesverwaltungsamt einfach einen Fehler beim Überweisungsträger gemacht?

Grüße

...zur Frage

Darf ich ein Auto ohne Kennzeichen mit Zugseil abschleppen?

Darf ich ein Auto ohne Kennzeichen mit Zugseil abschleppen?

...zur Frage

Der Qur'an enthält keine Widersprüche?

Der Qur'an soll angeblich keine widersprüche enthalten? Wie lassen sich dann folgende verse aus dem Qur'an erklären?

Adam wurde aus Ton (trockenem Lehm) erschaffen (Sure 55,14), aus Sperma (Sure 76,2), aus einem Blutklumpen (Sure 96,2), mit den Händen Allahs (Sure 38,75).

Wein ist verboten (Sure 5,90; 2,219), aber im Paradies steht Wein in Hülleund Fülle zur Verfügung (Sure 47,15).

Das Gesetz über die Erbschaft: In den Suren 4,7 und 2,180 steht über das Erbe, dass es in gleiche Teile zwischen Männern und Frauen aufzuteilen ist, während Sure 4,11 besagt, dass den Männern der doppelte Anteil zusteht.

Wer hat den Koran geschrieben? Allah (Sure 3,3; 4,105.113)? Der heilige Geist, d.h. der Engel Gabriel (Sure 26,192-194; 16,102; 2,97)? Die Engel (Sure 15,8)?

Die täglich zu verrichtenden Gebete sind gemäß dem Koran 3 an der Zahl und nicht 5 (Sure 24,56-58). Wieso beten Muslime fünf Mal am Tag?

Strafe im Fall von Ehebruch : Lebenslängliche Haft (Sure 4,15) oder 100 Peitschenhiebe (Sure 24,2)?

Die Propheten: Sind sie alle gleich (Sure 3,84; 2,136.285) – oder gibt es einige, die wichtiger sind als andere (Sure 2,253)?

Suren, die das Schwert betreffen: Im Koran lesen wir, dass Muslime Heiden töten sollen, wo sie sie auch finden (Sure 9,5); sie sollen ihnen auf den Nacken hauen (Sure 47,4); sie sollen Krieg gegen Nichtmuslime führen, bis diese den muslimischen Tribut entrichten (Sure 9,29); sie sollen kämpfen, bis nur noch Allah verehrt wird (Sure 8,39); sie sollen strengste Strafe für diejenigen erlassen, die sich vom islamischen Glauben abwenden (Sure 4,89; 9,3). An anderer Stelle lesen wir jedoch von der »Religionsfreiheit«: »In der Religion gibt es keinen Zwang« (Sure 2,256).

Heiden und Juden sind diejenigen, die am weitesten von den Muslimen entfernt sind, die Christen hingegen stehen ihnen am nächsten (Sure 5,82). Anderswo steht jedoch, dass Muslime sich nicht einmal mit den Christen anfreunden sollen (Sure 5,51.57).

Allah verflucht die Lügner (Sure 51,10), später erlaubt er jedoch Mohammed, einen Eid zu brechen (Sure 66,1-2).

Vielehe: In Sure 4,3 wird gesagt, dass Vielehe vor Ungerechtigkeit gegen mehrere Ehefrauen schützen kann, während Sure 4,129 warnt, dass es unmöglich ist, in Gerechtigkeit über mehrere Ehefrauen zu verfahren.

Der Theologe merkt übrigens folgendes an:

Viele Muslime fragen mich „Sind Sie ein Gelehrter und haben Sie schon einmal mit Gelehrten über den Koran gesprochen?“, wurde ich gefragt. „Ja, ich habe Theologie studiert. Und ja, ich kenne viele Muslime und einige von ihnen sind Gelehrte. Nicht nur das, sie sind sogar zum christlichen Glauben konvertiert, eben weil sie Gelehrte sind. Professoren und Imame…“

Wenn der heilige Qur'an keine widersprüche enthält dann erklärt mir mal die widersprüche die beigemerkt wurden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?