Parken auf dem Zebrastreifen

2 Antworten

Tatbestandsnummer 112122: "Sie parkten auf einem Fußgängerüberweg." macht einen Punkt und 15,00 EUR. Gesetzesgrundlage § 12 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 52 BKat.

Oder jedoch da wollte gerade jemand rüber und konnte nicht, dann heißt das: "Sie parkten auf einem Fußgängerüberweg und behinderten dadurch andere." 1 Punkt und 25 EUR.

Länger als eine Stunde kostet auch ohne Behinderung 25 Euro, mit Behinderung dann 35 Euro.

Das ist jedoch noch die kleinste Sache aller, denn normalerweise werden Fahrzeuge auf Zebrastreifen abgeschleppt, ohne dass viel Federlesens gemacht wird. Das kostet dann auch nochmal, und sicherlich dreistellig.

Generell ein Punkt und 25 Euro. Das Fahrzeug kann allerdings auch abgeschleppt werden. Dann wird es richtig teuer.

Was möchtest Du wissen?