Parken auf Busspur?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hattest du Tomaten auf den Augen? *Kopf schüttel* Stell dir mal vor, im Bus hätte eine Person gesessen, die auf Grund, dass der Bus erst verspätet weiterfahren konnte, einen wichtigen Anschluss (Bahn/Flieger) verpasst hätte? Die könnte dich auf Schadensersatz verklagen und das würde unter Umständen mehrere Hundert Euro kosten. Vielleicht kommst du glimpflich mit 35 Euro davon: https://www.bussgeldkatalog.org/busspur/ verdient hättest du mehr! Mach demnächst deine Augen auf und blockiere keine öffentliche Verkehrsmittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?