Parken am Ende einer Sackgasse - privat?

5 Antworten

Du kannst dich beim Katasteramt erkundigen.

Selbst wenn die fragliche Fläche öffentlich ist darfst du dort trotzdem nicht parken, im Wendehammer gilt Parkverbot, die Fläche ist zum Wenden gedacht. Allerdings darf dann dein Nachbar dort auch nicht parken und parken lassen.

Wenn es wirklich sein Grundstück ist, kann er dir das Parken dort verbieten.

Ob er tatsächlich der Grundbesitzer ist, kannst du auf dem Katasteramt erfahren.

Grundsätzlich: Dein Nachbar hat keinerlei Befugnis irgend jemandem das Parken dort zu untersagen.

Inwieweit das Parken dort möglich und erlaubt ist wird Dir das zuständige Ordnungsamt sagen können.

Rechtssituation bezüglich des Parkens?

Wir wohnen am Ende einer Straße in einem wohnbaugebiet, direkt hinter unserem Haus verläuft ein feldweg (Sackgasse), da dort früher (als wir eingezogen sind) zwei Metallstangen standen und den Weg ins Feld versperrt haben daher haben wir unsere Autos am Ende dieser Straße, vor den Stangen abgestellt und es hat sich nie jemand beschwert über die Parksituation.

Vor einigen Jahren hat jedoch jemand die Eisenstangen rausgenommen und ins Feld geworfen. Einige Tage darauf waren die auch verschwunden und somit ist jetzt der weg ins Feld frei. Ab und zu kommt es vor das in der Straße so viele Autos stehen, dass wir den Platz dort benötigen und unsere Autos da abstellen. Dann kommt aber immer wieder der selbe Herr und belehrt uns, dass man da nicht parken darf, da er jetzt wegen uns dort nicht durchfahren kann. ( in das Feld gibt es noch 2 weitere Einfahrten)

Wir vermuten auch, dass er damals auch die Metallstangen ausgehoben hat aber natürlich sind wir uns da nicht sicher und haben auch keine Beweise.

Jetzt zu meiner Frage. Wer hat recht? Dürfen wir da Parken oder nicht?

Ich hoffe ich konnte es einigermaßen gut erklären.

...zur Frage

Verkehrsregeln in einer verkehrsberuhigten Zone?

Hallo,

eine Sackgasse die auf eine normale Straße führt ist zu einer verkehrsberuhigten Zone gemacht worden. Am Ende der Sackgasse die auf die normale Straße führt ist weder ein Bordstein durchgezogen, keine Markierungen oder anderer Asphalt. Wie ist hier jetzt die Vorfahrtsregelung ?

...zur Frage

Stellplatz wird ständig zugeparkt in Sackgasse

Wir wohnen in einer Sackgasse und ständig parkt jemand gegenüber unserem gemieteten Stellplatz. Das heißt unser Stellplatz ist am Ende der Straße ( dort ist abgesperrt ). Also man kann nur gerade zurück quer über die Straße fahren um aus der Einfahrt zu kommen und das nicht allzu weit, da da meistens ein Auto steht. Also muss man ca. 4X vor und zurück fahren bis man aus der Einfahrt ist. Das ist aber nur möglich, wenn niemand den 2. Stellplatz in der Einfahrt nutzt. Wenn dort jemand stehen würde ( parkt im Moment nicht da, weil er meistens gar nicht reinkommt ) müsste man die Straße rückwärts raus fahren..

Meine Frage ist, wie und was man dagegen machen kann? Am liebsten würde ich einen schönen Blumenkübel aus Beton gegenüber stellen ;)

Das tollste ist, hinter dem Haus gegenüber ist ein großer Hof mit Garagen...

...zur Frage

Parken am Ende der Sackgasse!

Hallo :) ich wohne in einer Sackgasse, diese wird zum Ende breiter, so dass eine Art Wendeplatte vorhanden ist. An der Wendeplatte sind keine Verbotsschilder vorhanden. Neulich war dieser große Bereich so mit Autos zugestellt, dass man diesen Berich nicht mehr zum wenden nutzen konnte. Die Müllabfuhr hat sich beschwert, da sie nicht wenden konnte. Ist das Parken in der Wendeplatte rechtens? Wie lange dürfen die Fahrzeuge stehen bleiben ( hier ist besonders der linke Wagen gemeint)?Hat jemand Erfahrung mit sowas ? LG und schon mal danke für Antworten ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?