Parkabstand bei garageneinfahrt

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach § 12 StVO darf im Bereich von Bordsteinabsenkungen und Einfahrten (meint "direkt vor Bordsteinabsenkungen" lt. aktueller Rechtsprechung) nicht geparkt werden. Einen Abstand zum Beginn der Bordsteinabsenkung oder Einfahrt gibt es nicht. Wohl aber gibt es lt. StVO einzuhaltende Abstände an Straßeneinmündungen und Kreuzungen (5 m Mindestabstand).

Sollte man sich "belästigt" oder "bedrängt" fühlen gilt aber dennoch immer der § 1 der StVO!

Mathe Frage Textaufgabe Dreiecke?

Ich habe hier eine Textaufgabe, die ich nicht verstehe. Unserer Thema ist Dreiecke:Thales, Pythagoras- Trigonometrie mit Sinus, Cosinus und Tangens. Ich bin in der neunten Klasse eines Gymnasiums. Hier ist die Textaufgabe:
Die Neigung einer Garageneinfahrt darf höchstens 16 % betragen. Wie groß darf maximal der Höhenunterschied auf einer 5m langen Einfahrt sein?
Kann jemand die lösen. Ich brauche unbedingt eure Hilfe?!

...zur Frage

Schneeräumen als Hinterlieger (NICHT Gehweg)

Hallo! Wir sind Hinterlieger und müssen, um unser Grundstück zu erreichen, über den Hof unseres Nachbarn (Einfahrt ist zw. 6 und 8 m breit und ca. 20 m lang). Frage: Ist unser Nachbar verpflichtet, die Einfahrt zu räumen, wenn hoher, unbefahrbarer Schnee liegt? Er räumt nämlich immer nur um sein Haus bzw. Auto herum. Wenn er im Urlaub ist, lässt er jemanden für sich räumen (der dann ab und zu so lieb ist und auch unseren Weg räumt). Dieser ist jedoch meistens dann krank und wir müssen räumen. Ist das richtig oder gibt es ein Gesetz, dass der Nachbar die Einfahrt freizuräumen hat. Wir wohnen in Bayern. Schließlich geht es ja hier auch um unsere Sicherheit, die wir auf seinem Grundstück auf Spiel setzen. Vielen Dank für eine Antwort.

...zur Frage

Darf Nachbar Schnee auf mein Grundstück schippen?

Hallo,

mein Nachbar hat seine Garage + Einfahrt direkt neben meinem PKW-Stellplatz (Privatgrundstück). Da mein Auto immer schräg auf dem Stellplatz steht ist links und rechts etwas freier Raum vorhanden. Auf diese Fläche schippt mein Nachbar den Schnee von seiner Einfahrt. Dadurch entstand ein Schneeberg auf unserem Grundstück.

Hierzu habe ich folg. Fragen: Darf das mein Nachbar? Darf ich den Schnee zurück auf seine Einfahrt schippen? Ist dies gesetzlich geregelt? Wenn ja, wo?

Vielen Dank im Voraus für die Antwort!

Viele Grüße

...zur Frage

Parkverbot an Einfahrt - verworrene Situation

Guten Tag,

an unserem Grundstück haben wir eine sehr verworrene Parksituation. Wir wohnen in einer Anwohner-Straße, die recht schmal ist, sodass nur einseitig geparkt werden kann.

Eine 90° Kurve ist vor dem Haus, die Einfahr zu unserer Garage ist genau in dieser Kurve, sodass diese Einfahrt, mit der Kurve zusammen, eine Art T-Kreuzung ergibt.

Nun ist es so, dass manche Nachbarn direkt mit der Stirnseite des Fahrzeugs vor unserer Einfahrt parken. Teilweise die Fahrzeuge 1.50 in unsere Einfahrt heinrägt, wenn sie z.B. einen "Angstabstand" rechts zu Büschen an der Seite noch machen.

Meine Frau hat regelmäßig Probleme, hinauszurangieren.

Mittlerweile habe ich als Puffer direkt vor der Einfahrt einen kleinen Anhänger vorschriftsmäßig "geparkt" - was unsere lieben Nachbarn (naja, eigentlich isses nur einer, der Rest schüttelt auch nur den Kopf) aber überhaupt nicht gefällt. (vorschriftsmäßig bedeutet, dass er angemeldet, gesichert  und alle 2 Wochen in Benutzung ist)

Die Frage nun an dieses Forum: Wo darf geparkt werden, und wo nicht??

Hier eine Skizze: http://www.fotos-hochladen.net/uploads/parkenuxd7iczv6k.jpg

Das grüne ist ein abgesenkter Bordstein. Sonst gibt es keinen Gehweg o.ä.

Danke vorab für die Meinungen

...zur Frage

Parken vor einfahrt des Nachbarn erlaubt?

Hallo da wir bei uns in der Straße paar Probleme mit der parksitutaion haben stell ich die Frage in den Raum.

Ist es erlaubt das ich vor der einfahrt des Nachbarn parke wenn dieser.

1.) die einfahrt nicht für Pkw nutzt (bei der einfahrt handelt es sich um eine Tür die ca 2,5 Meter von der Straße entfernt ist.

2.) ich einen Hinweis mit Telefonnummer etc. In mein Fahrzeug lege wo ich ausführlich darauf aufmerksam mache das ich jederzeit bereit bin die einfahrt zu räumen wenn diese gebraucht wird.

3.) kein abgesenkter Bordstein sich dort befindet.

Ich würde in der Situation in eine "bucht" vor der Tür parken also nicht einfach auf der Straße.

Vielen Dank :)
Alex

...zur Frage

Darf ich mein Auto vor meiner eigenen Einfahrt zur Garage parken, wenn die Einfahrt tagsüber als Galerie/ Ausstellung benutzt wird??

Das Grundstück grenzt an einer öffentlich stark befahrenen Hauptstraße. Die Einfahrt hat eine Bordsteinsenkung. Zum überqueren der Straße gibt es 50m weiter Inseln oder 200m weiter rechts und links Ampeln. Darf ich grundsätzlich also mein Auto vor der eigenen Einfahrt zur Garage parken? Und wie ist die Rechtslage, wenn die Einfahrt tagsüber als Galerie/ Ausstellung benutzt wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?