Paris - Übergang Gare de l`est - Montparnasse 2 Stunden - wie kann ich ein bischen von Paris sehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die reine Fahrzeit mit dem ÖPNV beträgt rund eine halbe Stunde. Da bist Du aber noch keinen Schritt gelaufen geschweigedenn hast Du ein Ticket gekauft. Bleibt grob bemessen eine Stunde "Rest". 

Das genügt keinesfalls, um in den Louvre zu gehen ohne dabei wegen des Zeitdrucks Schweißausbrüche zu bekommen.

Ansonsten wäre es bei einer Metrofahrt einen Versuch wert, zB auf der Ile de la Cite kurz auszusteigen und Notre Dame anzuschauen. 

Danke für den Tipp. Das mit dem Louvre hatte ich ja nur scherzhalber gesagt und selbst ausgeschlossen, soetwas meinte ich nicht, sondern eben nur etwas Pariser Luft schnuppern.

0

In der knappen Zeit sind die Möglichkeiten sehr begrenzt, ich würde einfach raten, mit dem Bus (statt mit der Métro) zu fahren, dauert 40 bis 60 Minuten, ist relativ einfach und da siehst du wirklich etwas von der Stadt, Rathaus und Seineufer einbegriffen:

Buslinie 39 Richtung « Porte d’Orléans » bis « Hôtel de Ville », dann Buslinie 96 Richtung « Gare Montparnasse ».

LG und einen schönen Aufenthalt in Fankreich.

 

Das ist generell ein sehr guter Plan, Umsteigen aber bei "MICHEL DEBRE", nicht bei Hotel de Ville, da fährt die 39 nicht her und die Richtung der 39 ist auch nicht "Porte de Orleans" sondern "Issy Frères Voisin"

0
@magnolia25

Ich habe mich einfach vertippt: gemeint war Buslinie 38, nicht 39. Danke dafür, dass ich diesen Tippfehler hier verbessern konnte. Jetzt ist alles in Ordnung, fährt sogar am Centre Pompidou vorbei.

2

Danke, genau so etwas meinte ich!

0

Wie "achwiegutdass" schon schrieb, die Buslinien 39 und 96 bieten die Chance etwas von der Stadt zu sehen (z.B. den Louvre Innenhof, da fährt der Bus durch). Fahrtzeit wird mit 39 minuten angegeben, gerade die Linie 39 die aber auch durch einige kleine Gassen fährt, ist anfällig für Verspätungen. 1 Stunde 15 min ist realistischer. 

Alternativ würde ICH die Metro 2 und Metro 6 empfehlen. Die fahren zum Teil überirdisch und man z.B. den Eiffelturm aus der Metro sehen. Metro 2 Richtung Porte Dauphine und bei Charles de Gaulle Etoile in die M6 umsteigen (fährt von da nur in eine Richtung -> "Nation"). Wenn alles gut läuft und viel Zeit ist, dann bei "Passy" aussteigen und über die Brücke Bir Hakeim zur Station "Bir Hakeim" laufen und tolle Fotos vom Eiffelturm machen. Bei "Bir Hakeim" wieder in die 6 steigen in Richtung Nation und bei "Montparnasse Bienvenüe" aussteigen. Sollte ohne aussteigen ca ne Stunde dauern, mit aussteigen halt ein bisschen länger.

Immer am Eingang der Metro auf die Hinweistafeln achten ob der Verkehr der Metrolinien die man nutzen will auch flüssig ist! 

Super! Das ist auch ein guter Tipp! Ich werd emir die Strecken morgen mal ansehen.

0

Die Frage ist wohl vor allem, was du so mit dir rumschleppen musst.

Die Strecke bist du in gut einer Stunde gelaufen. Aber ob du das auch noch schaffst, wenn du nen vollen Rucksack und einen schweren koffer dabei hast... und ob du so beladen 5 km durch Paris trapsen willst.

Ich habe nur ein kleines Köfferchen und ein wenig Bewegung wäre schon nett. Ich befürchte aber, dass die Strecke zu laufen mit meinem Orientierungssinn eher stressig wäre ;-)

Würde lieber entweder Bus fahren oder unterwegs kurz aussteigen und ein wenig umherlaufen, sofern das Wetter es zulässt.

1

Warst du schon einmal in einer großen Stadt, du wirst die 2 Stunden brauchen um von A nach B zu kommen.

Metrolinie 4 verbindet den Gare du Nord mit dem Gare Montparnasse. Fahrtzeit 25 min. 

0
@magnolia25

Ich meinte den Gare de L' Est ... die 4 fährt beide Bahnhöfe an, deswegen die verwechseln. 

0
@magnolia25

Aber in der Metro bekommt man kaum einen Eindruck von der Stadt, wie der Fragesteller selbst nahegelegt hat.

0

Ja, war ich.

Denke nicht, dass ich 2 Stunden brauchen werde. Die reine Fahrtzeit sind ca. 25 MIn. , die DB kalkuliert 50 Min für den Übergang, ich habe mit einer Stunde gerechnet. Wollte logischerweise auch keine großen Besichtigungen machen, sondern eher so Tipps wie oben, also zB die Fahrt mit dem Bus oder das kurze Aussteigen aus der MEtro und sich umschauen.

0

Was möchtest Du wissen?