PARFÜMÖLFRAGE: Könnte es gefährlich werden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Diese "Warnzeichen" wie du sie nennst, findet man meist bei natürlichen, echten ätherischen Ölen. Bei Parfümölen findet man diese nicht. Sie werden synthetisch hergestellt. Die Gesundheitsfrage beim Einatmen ist deshalb trotzdem bei synthetischen Ölen dramatischer, da darin Propylenglycol u.ä. Substanzen enthalten sind, die sich in der Nase festsetzen. Damit wird die Nase belastet und das Immunsystem längerfristig geschädigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?