Parasit im Darm

3 Antworten

Bist du denn sicher das du Würmer hast ? Du hast schon im Dezember nach Antiwurmmitteln gefragt. Könnten das vielleicht auch Hämorrhoiden sein ?

Ich hab als erstes die anti Wurmmittel Oral eingenommen,ohne Erfolg .danach anal mit linderung.Habe auch versucht das Po Loch in der Nacht abzuschließen weil ich dachte das die würmer nachts nach luft schnappen.Hatte auch dadurch linderung bekommen,nur kurzzeitig.Ich bin verzweifelt weil meine Familie mir nicht glaubt!Bin doch kein Freak

0
@PurerSchmerz
Habe auch versucht das Po Loch in der Nacht abzuschließen weil ich dachte das die würmer nachts nach luft schnappen

schon klar...Luftschnappen....danke für den Lacher!

Wenn es juckt und du Blut im Stuhl hast, solltest du dich auf Hämorrhoiden untersuchen lassen!

0
@Ottipilotti

Ich hatte nur vor ein paar wochen etwas blut (extrem wenig)am toilettenpapier.Juckreiz nur wenig nachts.war vorhin auf toilette und sah einen etwa 4cm grossen Kringel war aber schwarz.Keine Ahnung was es ist??

0

da gibt es sehr viele: http://de.wikipedia.org/wiki/Wurmerkrankung schau dir das an. besser gehst du schnell zum arzt

Zum Artzt gehe ich sowieso,ach da fällt mir ein das ich als Kind an Gräsern im Garten gelutscht hab.Komisch denn wenn ich so überlege ging es mir dann immer etwas schlechter nach und nach.Wurde auch immer dünner so das ich alles Essen konnte aber nie richtig zu nahm.Habe auch manchmal Darmschmerzen die aber nie auffällig waren.Zudem hab ich manchmal das Gefühl das sich etwas in meinen Bauch bewegt.

0

das hört sich nicht nach wurm sondern nach Hämoriden an.. ab zum Arzt

Kann wirklich sein.Denn ich hatte vor ein paar wochen etwas Blut auf dem Toilettenpapier.Zudem fahre ich viel Fahrad seid 2Jahren um Sprit zu sparen.Und da fällt mir meine Zuckersucht ein!

0

Magen-Darm Geräusche,stuhlveränderung,schmerzen,Massiver gewichtsverlust!

Hallo Leute vor ca 3monaten ging es los mit blubber geräuschen im magen,durchfall und schmerzen im magen darm bereich habe in der woche ca 1kg verloren woraufhin ich auch zum arzt ging der mein kot im labor untersuchen lies dazu noch eine margendarmspiegelung und ultraschall aber es kam nichts raus seit ca 1monat habe ich kein durchfall mehr trozdem siht mein kot ziemlich zerfleddert aus (mit löchern und zerfressenem rand).und irgendwie will mein darm nicht mehr richtig arbeiten habe dauerhaft ein schmerzendes spanngefühl und die geräusche kommen immer direkt nachdem essen (sind unnormal laut) bitte um hilfe oder tipps was es sein könnte danke im vorraus^^

...zur Frage

Parasit an Garnele?

Hallo Leute ich hab mal wieder ein Problem :(

Seit Wochen warte ich darauf, dass meine Garnelen endlich Nachwuchs bekommen und als ich heute morgen ins Aquarium schaue liegt die einzige Garnele mit Eiern im Bauch tot auf dem Rücken im Aquarium. An sich gab es kein ungewöhnliches Verhalten zu sehen in den letzten Tagen. Ich hab die Garnele dann sofort aus dem Becken genommen und in ein Glas mit Wasser gesetzt. Beim genaueren betrachten konnte ich sehen das sich an der Garnele etwas ganz kleines bewegt. Ich hab das dann erstmal in ruhe gelassen und später nochmal nachgeschaut. Es bewegte sich immer noch etwas in dem Wasser allerdings sah das nicht aus wie eine kleine Garnele. Ich bin dann hingegangen und hab mir das ganze unterm Mikroskop angeschaut und da sah das aus wie ein kleiner weißer Wurm der sich zusammen zog und wieder streckte. Auffällig fand ich das er an einer Seite einen gespaltenen Schwanz oder sowas in der Art hat. Nach etwas suchen hab ich noch drei weitere von denen gefunden.

Meine Frage nun:

  • Was ist das?
  • Ist das was schlimmes?
  • Sind die anderen Garnelen auch davon befallen?
  • Wie bekommt man sowas ins Aquarium?
  • Wie krieg ich das wieder raus?
...zur Frage

Juckreiz am Anus,kann mir jemand helfen?

ich habe seit einem halben Jahr nun ca. alle 2 Monate einen schlimmen Juckreiz am Anus. Ich weiß nicht, was ich dagegen tun soll. Es ist manchmal so schlimm, dass ich nicht schlafen kann.

Es ist ein leicht brennender schmerz mit dem Juckreiz. Es passiert hauptsächlich Abends. Es geht meistens nach ein paar tagen wieder weg, jedoch ist es sehr nervig.

Ich würde gerne wissen, was man am besten tun sollte, außer zum Arzt gehen.

...zur Frage

Hilfe! Habe Bandwurm in meinem Darm..?

Also vor knapp 2 Wochen habe ich gemerkt dass ich am Tag über 4 mal auf Toilette musste und habe daher meinen Stuhl mal genauer angesehen und so schlimm entdeckt der wie ein Wurm aussah also ganz viel davon. Dass war dann ca. 4 Tage so, bis einmal alles so Rot, orange undefinierbare Dinge im Stuhl waren. Vorgestern waren unendlich viele schwarze 'Punkte' in meinem Stuhl und gestern fang ich sogar ein großes Stück was so aussah wie ein Glied eines Bandwurms. Ich habe oft Bauchschmerzen und mir ist übel. Heute zu Mittag habe ich Spinat gegessen und es ist alles unverdaut wieder genauso raus gekommen. Meine Periode wäre auch schon seit 20 Tagen überfällig. Mir ist das mega peinlich und ich möchte es meiner Mama nicht sagen.. Was soll ich machen?

...zur Frage

Magenschmerzen nehmen kein Ende.

Hallo, da ich schon seit Monaten mit dem Problem zu kämpfen habe und bis jetzt nichts bei raus kam dachte ich, ich Versuchs mal so. Also. Ich bin 19 Jahre alt und ich habe seit Monaten Übelkeit, Magenschmerzen mit Krämpfen und Sodbrennen und seit letzter Zeit auch starken Gewichtsverlust. Ich muss dazu sagen ich war schon immer sehr schlank (45 kg) aber nun bin ich schon auf 38,6 kg runter und mache mir sorgen. :( War schon mehrere male im Krankenhaus weil die Schmerzen teilweise so schlimm wurden das ich es nicht ausgehalten habe aber jedesmal meinten sie kein Befund. Magenspiegelung, Ultraschall, Stuhlproben, Blutuntersuchungen wurde alles schon gemacht aber auch das war ohne Befund. Der Arzt meine nur es wird wahrscheinlich ein Reizmagen und Darm sein. Die Schmerzen hören aber nicht auf. Noch dazu habe ich des öfteren richtig geschwollene Darmschlingen die man fühlen und durch die Haut auch sehen kann und die stark drücken. Der Arzt konnte aber angeblich nichts abnormales feststellen. Essen kann ich mittlerweile auch nicht mehr viel da mir so gut wie 24 stunden am Tag übel ist und ich kaum was vertrage. Gebratenes Fleisch oder etwas was gewürzt ist geht gar nicht. Nun mache ich mir langsam echt sorgen weil keine was tut und 38,6 kg bei 158 cm ist echt erschreckend. Eine Essstörung wurde bei mir auch schon untersucht ohne Erfolg. Ich weiß nicht mehr weiter. Hoffe irgendwer kann mir vielleicht was dazu sagen. :((

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?