Paranormales oder natürliches Erlebnis?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 9 Abstimmungen

Lichtspiel 44%
Paranormal 44%
Einbildung 11%

7 Antworten

Einbildung

Am Ehesten noch Einbildung, was du da aber wirklich erfahren hast war eine optische Täuschung.

Deine Augen konnten bei dem geringen Licht nicht viel erkennen und dein Gehirn, welches mit dieser mangelhaften Information nicht zufrieden war, interpretierte die "leeren" Stellen einfach mit bekannter Information, sodass der Eindruck dieser Silhouette entstand.

Was du tatsächlich gesehen hast wird wahrscheinlich ein verschrecktes Wildtier gewesen sein. Ein Reh oder ein Vogel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bommeldingen4
04.12.2015, 21:11

1. war das schon innerhalb des Dorfes, wo keine solchen Tiere vokommen

2. war noch eine Person die unabhängig von mir exakt das selbe gesehen hat.

3. waren die Konturen des Mannes eindeutig zu erkennen, das stelle ich hier nicht zur frage...

danke trotzdem! ich wiederhole nochmal, ich glaube nicht an geister etc^^ ich kann mir das nur bis heute nicht erklären...

0

Denke es war Paranormal. Wenn ich deine Antworten lese, glaube ich, dass du dir etwas vormachen willst und davon nicht abgehst. Solche Erscheinungen könnten z. B. durch starke Medikamente ausgelöst werden, die Haluzinationen auslösen. Es könnte auch eine Spiegelung von hell ins dunkel gewesen sein und diese Reflektion in deinem Gehirn das "Gesehene" auslöste. Da es keine Geister gibt, hat auch der Hinweis mit dem nahen Friedhof damit nichts zu tun. Es sei denn du bringst den Friedhof mit in den Zusammenhang und bildest dir das ein, etwas gesehen zu haben. Für mich ist das alles eher Einbildung als Realität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bommeldingen4
05.12.2015, 11:56

Du meinst WIR haben uns was vor gemacht und natürlich Beide exakt das selbe. Medikamente waren auch nicht im Spiel. Und den Friedhof habe Ich erwähnt, weil Ich es WITZIG fand, ist das nicht offensichtlich?! ^^ Kannst dir das ganze ja nicht sehr gründlich durchgelesen haben, Ich habe ja bereits mehrfach wiederholt, dass Ich an nichts Paranormales glaube und sicher bin, dass das zu erklären ist, es wurde halt nur nicht annähernd eine befriedigende Erklärung geliefert...

0

Geister gibt es nicht. Folglich hat es mit dem Friedhof nichts zu tun. Es wird ein Tier gewesen sein, das sehr schnell die Flucht ergriffen hat, als es euch bemerkte. Möglicherweise ist ein Vogel an euch vorbeigeflogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bommeldingen4
04.12.2015, 16:44

Das kann auch nicht sein, ist dann direkt vor meinen Augen verschwunden... *hust* und war offensichtlich so groß wie ein Mensch....^^

0
Lichtspiel

Ich denke daß es eine Eule o.ä. war. Sie haben eine beachtliche Spannweite und sind durch die Federform an den Flügeln fast garnicht zu hören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Paranormal

auf jeden Fall ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Paranormal

ich denke dass es was Paranormales war. So Sachen, nur andere, sind mir in Laufe meines Leben schon einige passiert. Google mal Astralreisen dann weißt du was ich meine. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lichtspiel

Es sind 2 Leute in einem Haus oder an einer anderen Laterne vorbei gelaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bommeldingen4
04.12.2015, 16:32

Man konnte nicht an durch den "SChatten" hindurchsehen, hab ich vergessen...

0

Was möchtest Du wissen?