Paranormale Phänomene ohne einbildung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sehr geehrte headlessx3,

ich befasse mich nun seit 10 Jahren mit der Wissenschaft des Paranormalen oder auch der Dämonologie.

Wie es sich für mich in deinem Fall anhört, handelt es sich wahrscheinlich um den Stadium des Animismus in dem du dich befindest. Die träume bedeuten, das du fast besessen bist. Dich aber erst in dem Stadium befindest in dem der Dämon versucht Besitz von dir zu ergreifen.

Ich würde dir raten einen Geistlichen aufzusuchen und eventuell dich einen Exorzismus zu unterziehen. Da es sich in deinem Fall um den Dämon, Rakshas oder Asur, handelt, ist dies ausreichend. Bevor du dies tust, wäre ein erster Schritt in deinem gesamten Haus bzw. Wohnung Kreuze aufzuhängen. Man kann sich aber nie sicher sein, dass sich es um einer der beiden Dämonen handelt. Aber sei Vorssichtig, denn sobald sich diese auf den Kopf drehen wird es zum Symbol des Petruskreuzes "Alles zum Teufel". Ein Zeichen dafür das Alles zu spät ist und es sich nicht um diese handelt.. Kreuze regen paranomale Wesen dazu an zu reagieren.

Ich hoffe du bist in deiner Kindheit getauft worden!

Viel Glück, in Ehren

De. Nerraw

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von headlessx3
19.10.2016, 19:58

jetz hab ich schiss

0

Ohne Einbildung keine paranormale Phänomene. Das legt sich wenn du größer wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von headlessx3
19.10.2016, 16:54

naja es ging ja jahrelang gut aber seitdem wir den keller öffnen mussten geht das wieder los

0

Was möchtest Du wissen?