Paranormale Aktivitäten und Geister?

4 Antworten

Nun, das ganze mag ja auf seine ganz spezielle Weise unterhaltsam sein. Ich schau auch gerne mal ne Folge Ghost Adventures (allerdings eher, weil ich mich über die Dämlichkeit der selbsternannten Geisterjäger herrlich amüsieren kann). Jedoch gibt es nicht das geringste Anzeichen für die Existenz von Geistern oder dem sogenannten Paranormalen. Aberglaube ist und bleibt Aberglaube. Und die Anzahl unerklärbare Dinge geht in diesem Bereich nach genauerer Betrachtung gegen null.

Ja ich habe da einiges erlebt. Da müsste ich aber zu viel schreiben hier und alles sollte man wohl auch nicht sagen, da wird man gleich abgestempelt als verrückt. :)
Wenn dich das interessiert solltest du mal "Aussersinnliche Kräfte" von Harold Sherman lesen. Da kannst du dir die "unerklärbaren Dinge" zu Nutze machen z.B. durch Telepathie. Dort wird auch die Frage geklärt, ob es wirklich Geister gibt und wie das alles so zusammen hängt.
Die Themen sind sehr kompliziert und man braucht lange, bis man die ganzen Verbindungen der Themen zusammen hat.

Paranormales, Geister und Dämonen haben nix mit religiösem Glauben zu tun. Ich kann dir einiges erzählen! Ich habe früh angefangen viel über Esoterik zu lesen. Bin danach weiter gegangen zu Gläserrücken und Geisterbefragung. Eins kannst du mir glauben, ich hätte es nur bei einem Buch belassen sollen.

Paranormales hat mit deiner "Empfänglichkeit" zu tun. Aberglaube so zu sagen. Erkläre mir aber eines bitte. Wo beginnt Aberglaube und wo endet es? Ich werde von Alpträumen geplagt, nicht immer, aber wenn ich sie hatte, bin ich extrem vorsichtig, weil Tage später immer etwas passiert ist.

Lern vorher bitte das Vater unser und besorge dir ne Bibel ;-)

Was möchtest Du wissen?