paranoid oder Realität durch Amphetamin?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich habe 5 Jahre lang amphe mit MDMA gemixt und MDMA auch alleine genommen.

Ich habe beim MDMA auch Wahnvorstellungen und Paranoidgedanken.

Also du solltest lieber mit amphetamin und seine Derivaten für immer weglassen,weil man kann durch diese Drogen die Realität verlieren.

Drogenfreunde und Drogenkreis führen nie zum was gutes.Besonders dann wenn du Kind hast,solltest du das ganze lassen.Was achst du wenn du eine Psychose bekommst von amphe? dann kannst lebenslang Medis nehmen wegen Hirnschädigung und dann ist deine Zukunft und auch die Zukunft von deinen Kinden kaputt.Jugendamt wird sich nicht freuen...... also Finger weg und Hilfe suchen

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
3

vielen Dank hast mir schon sehr helfen können..denkst du die Leute wollten mich absichtlich durcheinanderbringen und wenn ja warum ist dass so in denn kreisen?

0
11
@Bastler1313

Es kann sein dass du Wahnvorstellungen bekommen hast von dem Zeug.Oder Etiologie sagt,viele die zum Drogen greifen haben Psychosen,Persönlichkeitstörungen und so weiter.also es kann beides möglich sein.Niemand ist schlecht in dieser Welt,nur illegale Drogen und diese Kreisen sind einfach Psychotisch und Asozial.

0
11
@Bastler1313

Ich bin 34 Jahre alt und habe 13 Jahre lang nur drogen genommen.Die Leute im drogenkreis waren alle nett zu mir weil Dogenrausch.aber wenn ich durchgedreht bin von dem Zeug haben mich alle im Stich gelassen.angst von der Polizie und so weiter..... für solche Leute ist dein Leben scheiss egal

0

Das hört sich für mich an, als solltest du kein Umgangsrecht mit deinen Kindern haben.

Jedenfalls ist mir deine Frage nicht ganz klar. Du hast Drogen genommen und hast die Auswirkungen gespürt, und weiter?

bewegungsgeschichte kinder

Hey, ich brauch dringend eure Hilfe!

Ich habe in einer woche prüfung. Habe das Thema "Bewegungsgeschichte" gezogen. Nur habe ich gehofft das ich das ausgerechnet nicht ziehe. Da dieses thema ausversehen in meine auswahl gelandet ist! Habe am anfang gedacht das ich eine mitmachgeschichte mit in die auswahl rein habe 😅... Je nach dem habe ich die geschichte "frau schnell ind herr langsam" habe aber gehört das man das ganz leicht zu einer bewegungsgeschichte umfunktionieren kann. Ich habe nähmlich noch keine bewegungsgeschichte so richtig gemacht! Wer tipps hat, was ich beachten muss und wie dieses angebot aufgebaut sein sollte.. ALLES her damit..!

Danke schon mal.

...zur Frage

Heute morgen umgeknickt - tut erst jetzt weh?

n'Abend :)

heute morgen waren wir noch im Zeltlager am zusammenpacken wo ich ne Treppe etwas über euphorisch runter wollte und dann von der 2.Stufe von unten umgeknickt bin aber volle kanne. Erst tat es höllisch weh dann haben wir es gekühlt etc und es ging auch schon wieder. Dann hat es halt gezogen ab und zu aber ich war immer in Bewegung usw. Auf der Fahrt hab ich es dann lange ausgeruht und als wir den LKW wieder abräumen wollten muste ich mich auch erst ne Weile "einlaufen" bis es nicht mehr so dolle zog dann gings auch wieder und ich hab mir keinen Kopf mehr darüber gemacht. Der Lagerboden ist im 1.Stock also schön 2 Stunden lang mit schweren Dingen die Treppe auf und ab gewetzt aufm weg nach Hause war das auch alles okay aber seid ich mich ausruhe habe ich auch teils Schwerzen wenn ich es gar nicht bewege :/

Meine Vermutung ist, dass ich doch einfach zu eifrig war und es zu doll belastet habe.

Letztes Jahr hatte ich jene Verletzung schonmal am gleichen Fuß, gleiche Treppe. Da war es ein Bänderriss und ich habe davon noch ne Schiene für den Knöchel soll ich die mal lieber drum machen oder es einfach so lassen ?

Was würdet ihr an meiner Stelle tun ?

...zur Frage

Starke Schmerzen durch Weisheitszähne

Guten Tag, Ich habe folgendes Problem: heute morgen wurden mir meine Weisheitszähne gezogen ( d.h. 1rechts unten und 1 rechts oben ). Am Anfang hat alles super geklappt während der 'OP', aber jetzt, ein paar Stunden später habe ich trotz starker Schmerztabletten starke Schmerzen. Obwohl ich eigentlich garnicht wehleidig bin und auch schon seit Jahren nicht mehr geweint hab, schießen mir die ganze Zeit wegen solch starken Schmeren Tränen in die Augen. Ich wäre also um jede schnelle hilfreiche Antwort unendlich dankbar, was man dagegen tun kann. Danke im vorraus :) MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?