Parameterwerte von Funktionsschar berechnen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du setzt für x=1 ein (die Stelle an der die Funktionen gleich sein sollen) und setzt fk(1) = hk(1)

Nun hast du nur noch k als Unbekannte, nach der löst du auf...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agridorn
20.09.2016, 20:11

Ich muss ehrlich sagen, dass ich mir das schon gedacht hab, als ich die Frage geschrieben hab, aber war vlt doch besser sie zu stellen um Sicher zu gehen :)

Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?